Meine Osterhäschen 🐰 🐰

Nachdem ich mich für diese Ausstechform* begeistert habe, ein kleiner Back-Workshop für Ostern: zu den Schokoladeneiern, hier sind die Erdnüssenhasen 😜

Lapins Pâques IMG_3962

Ausstechform ‚Hase mit Schlappohr‘ von Städter, Verkauf bei VIOLAS‘ Stuttgart oder Online.

Ich habe tatsächlich für diese Häschen den Teig der ‚Peanut Butter Cookies‘ genommen, das berühmte amerikanische Gebäck mit Erdnussbutter, das ich wegen seines süß-salzigen Geschmacks gern mag.

Hier ist das superschnelle Rezept (für ca. 10 Häschen) :
100 g  Mehl
2 g  Salz
1/2 TL  Natron
100 g  ‚Crunchy‘ Erdnussbutter – mit Stückchen ist es noch unwiderstehlicher 😉
40 g  weiche Butter
80 g  brauner Zucker
1 Päckchen  Vanillezucker
1  Eier

Mehl, Salz und Natron mischen.
Erdnussbutter mit weicher Butter schlagen.
Beide Zucker und Eier dazugeben.
Mit einem Spatel die Mehl-Mischung schön beimischen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Den Teig zwischen zwei Backpapierblätter (etwa 5mm dick) ausrollen.
Hasen ausstechen. Mit den Teigresten wiederholen.
Das Gebäck 7-8 Minuten backen (sie müssen innen weich bleiben).
Liegen lassen, bis sie abgekühlt sind.

Wenn Sie lieber einfache Cookies backen möchten : man braucht nicht den Teig auszurollen, kleine Teigbällchen (Golfball-Größe) mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Sie flach drücken (1 cm dick). 10 Minuten Backen.

Frohe Ostern 🐰

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s