Brombeeren & „Black is black“ Cheesecake

Eines der Vergnügen des Spätsommers… die Ernte der wilden Brombeeren!
Neben meiner Lieblingsmarmelade inspirierten mich diese saftigen schwarzen Beeren zu einem „Black Cheesecake“.
Ein Expressrezept, ohne Kochen (mit Oreos und weißer Schokolade), für einen tollen Genießermoment!

✔️  MATERIAL

Hier habe ich Ringe von 7,5 cm Durchmesser und 5 cm Höhe verwendet.
Wenn Sie keine Ringe haben, können Sie dieses Dessert in Gläsern zubereiten.

✔️  ZUTATEN  für 4 Personen

125 g  OREO Kekse (ca. 12 Stück)
40 g  Butter
100 g  weiße Schokolade
150 g  Philadelphia-Käse
75 g  Mascarpone
Einige Brombeeren

Bereiten Sie ein mit Backpapier belegtes Backblech und 4 Ringe vor, in das Sie ebenfalls einen Papierstreifen legen (etwas höher als der Rand des Ringes).

Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen.
Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerdrücken.
Mit geschmolzener Butter vermischen.
Diese Mischung am Boden der Kreise verteilen und mit dem Löffelrücken gut pressen.
Im Kühlschrank aufbewahren.

Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
Mit Frischkäse und Mascarpone vermischen.
Die Masse in den Ringen auf die Keksböden verteilen.
Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen (Sie können diese Basis am Vortag zubereiten).

Wenn Sie fertig sind, die Cheesecakes aus der Form nehmen und Brombeeren darauf anrichten.

🎶  BONUS 
Mit Musik, die gut passt, in der Küche tanzen!!

💟  Wenn Ihr Spaziergang erfolgreich war, bereiten Sie einige Gläser Konfitüre vor, um das Vergnügen über den Winter zu verlängern!

✔️  Einige Gläser sterilisieren
In einem großen Topf Gläser und Deckel in Wasser tauchen.
Aufkochen und 10 Minuten kochen lassen.
Wenden Sie sie auf ein sauberes Tuch und lassen Sie sie trocknen, ohne abzuwischen.

✔️  Konfitüre zubereiten 
Ich ziehe Konfitüre mit ganzen Früchten als Gelee vor.
Die Frucht (oder den Saft, wenn Sie die körnerlose Version wählen) wiegen, 70% des Gewichts in Gelierzucker und Saft von einer Zitrone hinzufügen.
Aufkochen und 10 Minuten bei starker Hitze unter ständigem Rühren garen (Konsistenz durch einen Löffel auf eine kalte Platte gießen).
In ein Glas geben, Deckel aufschrauben und das Glas einige Minuten umdrehen.
Wieder einsetzen und abkühlen lassen.

Bereit für ein erstklassiges Frühstück!

Eismacarons 🍦

Lust auf Frische ☀️😅 ?
Ich habe die Schlemmerlösung: Eismacarons!

Es ist Erdbeerhochsaison 🍓🍓🍓, hier ist ein Walderdbeersorbet-Rezept, um eure Macarons zu füllen… eine erfrischende Dessertsidee  💦
Früchte, Zucker, nichts einfacher und schneller… Sie werden auf den Geschmack von selbstgemachtem Eis kommen! Und Ihren Eismaschinenkauf schnell rentabel machen – außer dass es schon der Fall ist!

🆒 Rezept am Vortag (oder sogar mehrere Tage vorher) auszuführen, die Macarons-Schalen sowie das Sorbet.

Zubereitung des Sorbets
Menge für 1/2 Liter Sorbet, für ca. 8 Eismacarons oder 8 Eiskugeln:
300 g Ihrer Lieblingserdbeeren – Walderdbeere für mich 😍, aber Sie können selbstverständlich klassische Erdbeere benutzen oder mischen.
80 g Wasser
100 g Zucker
40 g Glukosesirup (so dass Eis schön weich bleibt)
10 g Zitronensaft
Walderdbeeren nicht waschen! Die anderen abspülen und dann entstielen.
Wasser und Zucker kurz aufkochen lassen, Glukosesirup dazugeben.
Sirup auf den Erdbeeren gießen und alles mit dem Zitronensaft mixen.
Kalt stellen.
Wenn die Mischung ganz kalt ist, in die Eismaschine für ca. 30 Minuten geben.
Acht 8 cm Durchmesser-Ringe in eine Schachtel mit flachem Boden legen.
Das Sorbet 1 cm hoch hineingießen. Ins Gefrierfach stellen.
Wenn Sie das Sorbet einfach so essen möchten, ganz einfach in eine Schachtel gießen und ins Gefrierfach stellen.
Zubereitung den Macarons-Schalen
Für ein Dessert für 8 Personen, sechzehn 8 cm Durchmesser-Macarons zubereiten, nach meinem Macarons-Grundrezept – mit roter Lebensmittelfarbe und 20 Minuten Backen.
Für ein „Erdbeer“-Aussehen, habe ich die Macarons-Schalen vor dem Backen mit weißem Sesam bestreut.
Nach dem Backen, auf Zimmertemperatur bis zum nächstem Tag behalten – um sie einige Tage aufzubewahren, in einer Schachtel im Kühlschrank aufheben.
20 Minuten vor dem Verzehr …

Das Sorbet aus dem Gefrierfach herausnehmen.
8 Macarons-Schalen auf Servierteller legen.
Sorbet aus den Ringen nehmen (mit Hilfe eines Messers, wenn nötig), auf die Macarons-Schalen legen und die anderen Hälften daraufsetzen.

Sofort servieren und lassen Sie es sich schmecken 😋

Zitronen-Layer Cake und Mimose 💛

Mimose und Zitrone… Lust auf Sonne ☀️   Um das Ende des Winters zu feiern, lasst Mimose dieses kinderleichte Zitronen-Layer Cake erhellen!


*oder jede andere Frühlingsblume 😉

Hier ist ein ganz einfaches Layer Cake-Rezept.
Menge für eine Form mit 15 cm Durchmesser, für ca. 8 Personen.

Für den Teig:
150 g Butter
200 g Zucker
1 Zitrone (40 g Saft + Schale)
4 Eier
200 g Mehl
1/2  TL Backpulver

Für die Füllung:
200 g Butter (weich)
450 g Puderzucker
1 Zitrone (40 g Saft)
Gelbe Lebensmittelfarbe (fakultativ)

Den Teig zubereiten

Backform mit Butter ausstreichen oder mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Butter schmelzen lassen.
Zitronen abspülen, Schale fein reiben und auspressen.

Geschmolzene Butter mit Zucker und Zitronenschale (von 2 Zitronen) kurz vermischen.
Eier zugeben, dann Mehl und Backpulver, und zum Schluss Zitronensaft (von 1 Zitrone).

Den Teig in die Backform gießen.
Für 45 Minuten backen (Messerprobe).

Nach der Backzeit das Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Füllung zubereiten

Weiche Butter einige Minuten schlagen, Puderzucker nach und nach zugeben und einige Minuten weiter schlagen. Zum Schluss Zitronensaft (von 1 Zitrone) und eventuell Lebensmittelfarbe zugeben, gut verrühren.
Kalt stellen.

Anrichten

Kuchen umdrehen und in 3 Scheiben waagerecht mit dem Brotmesser schneiden.
Den ersten Boden mit der Buttercreme bestreichen. Zweimal wiederholen mit den 2 übrigen Scheiben.
Den ganzen Kuchen mit der restlichen Creme bestreichen.
Kalt stellen.

Das Dekorieren vor dem Verzehr machen, wie ihr möchtet 🍋💛☀️😎

Vietnamesische Sommerrollen – GOI CUÔN

Da es nun endlich warm ist ☀️
Hier kommt eine leichte Erfrischung 💦👙
Vietnamesische Sommerrollen, mein Lieblingsrezept für den Sommer 😎

Rouleaux de printemps 1 IMG_4068

ZUTATEN für 4 Personen / 8 Rollen
✿  12 Garnelen (groß, mit Schale)
✿  200 g Schweinebauch
✿  15 g Ingwer (frisch)
✿  1 EL Nuoc-Mam (Fisch-Soße)
✿  200 g Rohkost: Sojabohnensprossen, Möhren, Gurke
✿  8 Stängel Koriander und/oder Pfefferminze
✿  8 Blätter Kopfsalat
✿  100 g Reisfadennudeln (fein)
✿  8 Blätter Reispapier (Ø 22 cm)
✿  60 g Hoisin-Soße
✿  2 EL Reisessig
✿  20 g Erdnüssen (ungesalzen)

Der Schweinebauch eventuell in 2-3 Stücke schneiden, 30 Minuten in Wasser mit Ingwer und Nuoc-Mam kochen.
Fleischstücke rausnehmen und abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden.

Die Garnelen in Salzwasser kochen. Abtropfen unter kaltes Wasser.
Schälen (den schwarzen Darm eventuell entfernen) und in der Länge halbieren.

Die Reisnudeln in Salzwasser 5 Minuten kochen. Abtropfen unter kaltes Wasser.

Salat, Sojabohnensprossen, Möhren, Gurke und alle Kräuter waschen.
Möhren, Gurke reiben oder in dünnen Streifen schneiden.

Ein Schneidebrett oder ein feuchtes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche auslegen.
Ein tiefer Teller vorbereiten, mit kaltem Wasser gefüllt.
Ein Reispapierblatt kurz eintauchen und drauf legen.
Auf das Blatt (in der Mitte, unten) 3 Garnelenhälften, einige Kraüterblätter, ein Salatblatt, ein bisschen Rohkost, Reisnudeln und Fleischstückchen geben.
Beide Seite umbiegen, dann unten umschlagen und eng aufrollen.

Die Soße zubereiten :
Erdnüssen in eine Pfanne geben und rösten, dann grob zerstoßen.
In einem Topf bei schwacher Hitze Hoisin-Soße mit Reisessig verdünnen.
Die zubereitete Soße in Schälchen verteilen und mit gerösteten Erdnüssen bestreuen.

Sofort servieren !
Rouleaux de printemps 4 IMG_4073

⚠️  Sonst die Rollen mit einem feuchten Tuch bedecken.

⏰   Ihr könnt auch alle Zutaten vorbereiten, auf dem Tisch legen und zusammen mit der Familie aufrollen. Das macht Euren Kindern Spaß und ihr spart Zeit in der Küche!!

🌿  Diese Rollen sind unendlich variabel… in der vegetarischen Version (ohne Fleisch), vegan (nur mit Rohkost, oder mit Tofu). Seid kreativ!

😉  Wir können auch zusammen rollen: Kochkurse

Das könnte Euch auch interessieren: Frühlingsrollen-RezeptAsian-Märkte in Stuttgart.

Zitronen-Törtchen 💛

Tartelette Citron IMG_3886 - Version 2

Als ich diese wunderschönen Zitronen aus Sizilien auf dem Markt gesehen habe, könnte ich nicht widerstehen… hier ist ein Lieblingsdessert der Franzosen, mit Recht: die Zitronentarte, mit oder ohne Baiser ist so ein Gedicht 💛

ZUTATEN für 6 Törtchen (8 cm Ø)

Für den Boden:
150 g  Mehl
50 g  gemahlene Mandeln
100 g  weiche Butter
50 g  Puderzucker
1  Eier
1 Prise Salz

Für die Füllung:
2  Zitronen (und/oder Limetten, 80 ml Saft, und geriebene Schale)
50 g  weiche Butter
80 g  Puderzucker
2  Eier

Für das Baiser:
2  Eiweiß
30 g  Wasser
100 g  Zucker

Den Teig zubereiten

Mit Hilfe einer Küchenmaschine oder mit der Hand, Butter und Zucker mischen, Eier dazugeben, dann mit Mehl und Mandeln kurz durchkneten.
Den Teig zwischen zwei Backpapierblätter ausrollen und Kreise (ca. 10 cm Ø, größer als die Formen) ausstechen.
15 Minuten kaltstellen.
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Den Teig in die Formen oder Ringe legen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
10-12 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
Abkühlen lassen.

Die Zitronencreme zubereiten

Zitronen abspülen, Schale fein reiben und auspressen (80 ml Saft abwiegen).
Ein Wasserbad und eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel vorbereiten.
In eine Rührschüssel Zucker und Eier schlagen, Zitronensaft und -Schale dazugeben.
Auf Wasserbad weiterschlagen, bis sich die Masse verdickt (um das Kochen zu prüfen, tauchen Sie einen Spatel in die Masse, zeichnen Sie einen Strich mit dem Finger drauf, der Fingerstrich muß deutlich bleiben, also nicht verschwimmen – d.h. ca. 80 Grad).
Die Rührschüssel einige Minuten in kaltes Wasser stellen.
Mit Schneebesen Butter unterrühren.
Die Creme auf den Boden bis an den Rand gießen.
Kaltstellen.

Das Baiser zubereiten

In einen kleinen Topf Wasser und Zucker geben und auf 115 Grad erhitzen.
Wenn dieser Zuckersirup 100 Grad erreicht hat, fangen Sie an, nebenher mit dem Schlagen des Eiweiß. Wenn der Zuckersirup 115 Grad erreicht hat, gießen Sie ihn auf die Eiweißmasse und einige Minuten weiterschlagen zum Erkalten.
Mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Tülle oder mit einem Löffel, die Törtchen mit Baiser überdecken.
Baiser leicht karamellisieren mit Hilfe eines Küchen-Bunsenbrenners oder unter den Grill (unter Aufsicht 😉

Wenn Sie lieber die Zitronentörtchen ohne Baiser möchten, können Sie sie mit den Zitronenschalen dekorieren (statt sie zu der Creme zu geben).

Lassen Sie es sich schmecken 💛

Meine Osterhäschen 🐰 🐰

Nachdem ich mich für diese Ausstechform* begeistert habe, ein kleiner Back-Workshop für Ostern: zu den Schokoladeneiern, hier sind die Erdnüssenhasen 😜

Lapins Pâques IMG_3962

Ausstechform ‚Hase mit Schlappohr‘ von Städter, Verkauf bei VIOLAS‘ Stuttgart oder Online.

Ich habe tatsächlich für diese Häschen den Teig der ‚Peanut Butter Cookies‘ genommen, das berühmte amerikanische Gebäck mit Erdnussbutter, das ich wegen seines süß-salzigen Geschmacks gern mag.

Hier ist das superschnelle Rezept (für ca. 10 Häschen) :
100 g  Mehl
2 g  Salz
1/2 TL  Natron
100 g  ‚Crunchy‘ Erdnussbutter – mit Stückchen ist es noch unwiderstehlicher 😉
40 g  weiche Butter
80 g  brauner Zucker
1 Päckchen  Vanillezucker
1  Eier

Mehl, Salz und Natron mischen.
Erdnussbutter mit weicher Butter schlagen.
Beide Zucker und Eier dazugeben.
Mit einem Spatel die Mehl-Mischung schön beimischen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Den Teig zwischen zwei Backpapierblätter (etwa 5mm dick) ausrollen.
Hasen ausstechen. Mit den Teigresten wiederholen.
Das Gebäck 7-8 Minuten backen (sie müssen innen weich bleiben).
Liegen lassen, bis sie abgekühlt sind.

Wenn Sie lieber einfache Cookies backen möchten : man braucht nicht den Teig auszurollen, kleine Teigbällchen (Golfball-Größe) mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Sie flach drücken (1 cm dick). 10 Minuten Backen.

Frohe Ostern 🐰

Vietnamesische Frühlingsrollen – CHA GIÒ

🐒
Am Tag des Neujahrs in Asien lade ich Euch ein,
mein Rezept der vietnamesischen Frühlingsrollen zu entdecken.

Nems IMG_3318

Vietnamesische Frühlingsrollen sind traditionell aus Reispapier, mit Gemüse, Schwein- und Krabbenfleisch gefüllt. Sie werden frittiert und mit Fischsoße, Salat und Kräutern warm gegessen.

ZUTATEN für ca. 50 kleine Rollen

😉 Für die Menge der Füllung, plant Ihr dazu ca. 1 Stunde Rollen und 1 Stunde Kochen. Selbstverständlich könnt Ihr weniger vorbereiten, aber nehmt zur Kenntnis, dass sie sich vorgekocht sehr gut einfrieren lassen! Zählt mit ca. 5 Stücke pro Person als Vorspeise.

500 g  gehacktes Schweinefleisch
350 g Krabbenfleisch (oder rohe Garnelen)
2 Karotten (ca. 100 g)
2 Zwiebeln (ca. 100 g)
10 g getrocknete Mu-Err-Pilze
15 g frischer Ingwer
50 g Glasnudeln (aus Sojabohnen)
1 EL Nuoc-Mam (pur)
2 TL Salz
1 TL Pfeffer

+ 1 Packung Reispapierblätter (500 g – 16 oder 22 cm Ø)
1 EL Reisessig
1 EL Zucker
Erdnussöl (oder ein anderes Friettieröl)

Für die Beilage:
1 Kopfsalat
1 Bund Pfefferminze (+ Thaï-Basilikum, Koriander, Perilla, …)

Für die Soße :
5 EL Nuoc-Mam
1 Limette
2 EL Zucker
250 ml lauwarmes Wasser
2 Knoblauchzehen
1-2 rote Chilis

Füllung zubereiten

Getrocknete Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten einweichen. Abtropfen und schön trocknen. Harte Stiele entfernen und fein hacken.
Glasnudeln in kochendes Wasser geben und weg vom Herd 2 Minuten einweichen. Unter kaltem Wasser sofort abspülen. Abtropfen und schön trocknen lassen. Mit einer Küchenschere in kleine Stücke schneiden.
Krabbenfleisch abtropfen und zebröckeln (oder Garnelen schälen und mit einer Messer fein hacken).
Karotten und Ingwer schälen und reiben.
Zwiebeln fein hacken.
Alle die Zutaten mit Hände vermischen.

Rollen zubereiten

Bereitet Eure Arbeitsfläche (oder ein Schneidebrett) vor, ein Tuch (oder Küchenpapier), die Füllung mit 2 Esslöffeln, die Reispapierblätter, ein Backblech (oder eine Platte), um die Rollen darauf zu legen.
In eine Schüssel, lauwarmes Wasser gießen, Reisessig und Zucker geben. Verrühren bis Auflösung.

Ein Reispapierblatt in vorbereitetem Wasser kurz eintauchen. Auf die Arbeitsfläche legen (ihr könnt 3 bis 6 Blätter gleichzeitig vorbereiten – das Reispapier wird dazwischen geschmeidig). An der unteren Hälfte in der Mitte einen Esslöffel der Füllung geben. Beide Seite umbiegen, dann unten umschlagen und eng aufrollen.  Versucht Ihr gleiche Größe zu machen – die Rollen sollten ca. 6 cm lang sein.
Arbeitsfläche wegwischen, bevor ihr die nächsten Blätter darauf legt.

Nems2 IMG_2217

Rollen kochen

In eine Pfanne oder eine Fritteuse, Öl gießen (mindestens 2 cm hoch) und erhitzen, bis wenn man ein Holzstäbchen drin taucht, kleine Blasen aufsteigen. Eine Platte mit Küchenpapier vorbereiten, um die gekochten Rollen drauf zu legen.
Die Rollen vorsichtig eintauchen (nach Pfanne-Größe, 5-10 gleichzeitig) und bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sie leicht goldfarbig sind (ca. 10 Minuten).
Um sie sofort zu essen, die Rollen 10 Minuten weiter im 200°C vorgehitzten Backofen backen.
Um sie später zu essen, die Rollen abkühlen lassen. Einfrieren.  Vor dem Verzehr, 30 Minuten im 200°C vorgehitzten Backofen backen.

Rollen essen

Die Soße zubereiten: in eine Schale, lauwarmes Wasser und Zucker verrühren bis Auflösung. Nuoc-Mam, Limettensaft, gepresster Knoblauch und fein gehackte Chili (nach Geschmack kann auch separat serviert sein) dazugeben.
Die Beilage zubereiten: Salat und Kräuter waschen und trocknen (oder in Salatschleuder geben). Auf einer Platte anrichten.

Jeder Gast verfügt über einen kleinen Teller und einen Schälchen für die Soße.
Die Frühlingsrollen werden warm verkostet, gerollt in einem Salatblatt mit einigen Kräuterblättern drauf und getaucht in die zubereitete Nuoc-Mam-Soße.

🍆  VEGETARISCHE VARIANTE
Für vegetarische Frühlingsrollen, könnt ihr selbstverständlich das Schweinefleisch gegen Garnelen austauschen, oder sie nur mit Gemüse füllen. Dafür macht ihr eine Mischung (zusätzlich zu Karotten, Zwiebeln und Mu-Err-Pilzen) von geriebenem Weißrettich, Wasserkastanien, geschnittenen Sojasprossen, Shitake-Pilze…

Gute Reise🎐 Bon appétit!