Carrot cake 🥕

Weil der Frühling auf sich warten lässt….

Vor den Ostereiern und ein wenig Sonnenwärme, interpretieren Sie den klassischen Karottenkuchen neu, mit Walnüssen und etwas frischem Ingwer für den Pfiff, perfekt um gesund aus dem Winter zu kommen!
Die Frischkäseglasur bringt auch eine tolle Sauernote.

ZUTATEN

  • 225 g   Mehl
  • 1 TL     Backpulver (1/2 Beutel)
  • 1/2 TL Lebkuchengewürze
  • 225 g   Butter (weich)
  • 225 g   brauner Zucker
  • 4           Eier
  • 150 g    Karotten (fein gerieben)
  • 10 g      Ingwer (frisch gerieben)
  • 75 g      Walnüsse (grob gehackt)

Für die Glasur

  • 175 g     Frischkäse (Philadelphia)
  • 70 g       Puderzucker

Alle Zutaten vorbereiten.
Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft).
Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vorbereiten.
Den Rahmen leicht mit Butter bestreichen. Ich habe hier einen quadratischen Rahmen von 22,5 cm * verwendet.

Mehl, Backpulver und Gewürze mischen.
In einer Schüssel Butter, Zucker, Mehl und Eier mit einem Handrührgerät mischen.
Dann Karotten, Ingwer und Nüsse dazugeben.

Den Teig in den Rahmen streichen und die Oberfläche glätten.
30 Minuten backen (den Kuchen mit der Spitze eines Messers einstechen, sie sollte trocken herauskommen).
Abkühlen lassen.

Die Glasur zubereiten: Frischkäse cremig schlagen und den Puderzucker dazugeben. Die Glasur auf der Oberfläche des Kuchens verteilen, mit einem Spachtel glatt streichen.

Dekorieren Sie nach Ihren Wünschen!
Bis zur Verkostung kalt stellen 😋

*  Natürlich können Sie diesen Karottenkuchen in einer anderen Form backen oder Cupcakes backen (20 Minuten nur in diesem Fall).

Vielleicht gefällt Ihnen auch: http://macaronsundco.com/2016/03/18/meine-osterhaschen–/

Brombeeren & „Black is black“ Cheesecake

Eines der Vergnügen des Spätsommers… die Ernte der wilden Brombeeren!
Neben meiner Lieblingsmarmelade inspirierten mich diese saftigen schwarzen Beeren zu einem „Black Cheesecake“.
Ein Expressrezept, ohne Kochen (mit Oreos und weißer Schokolade), für einen tollen Genießermoment!

✔️  MATERIAL

Hier habe ich Ringe von 7,5 cm Durchmesser und 5 cm Höhe verwendet.
Wenn Sie keine Ringe haben, können Sie dieses Dessert in Gläsern zubereiten.

✔️  ZUTATEN  für 4 Personen

125 g  OREO Kekse (ca. 12 Stück)
40 g  Butter
100 g  weiße Schokolade
150 g  Philadelphia-Käse
75 g  Mascarpone
Einige Brombeeren

Bereiten Sie ein mit Backpapier belegtes Backblech und 4 Ringe vor, in das Sie ebenfalls einen Papierstreifen legen (etwas höher als der Rand des Ringes).

Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen.
Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerdrücken.
Mit geschmolzener Butter vermischen.
Diese Mischung am Boden der Kreise verteilen und mit dem Löffelrücken gut pressen.
Im Kühlschrank aufbewahren.

Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
Mit Frischkäse und Mascarpone vermischen.
Die Masse in den Ringen auf die Keksböden verteilen.
Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen (Sie können diese Basis am Vortag zubereiten).

Wenn Sie fertig sind, die Cheesecakes aus der Form nehmen und Brombeeren darauf anrichten.

🎶  BONUS 
Mit Musik, die gut passt, in der Küche tanzen!!

💟  Wenn Ihr Spaziergang erfolgreich war, bereiten Sie einige Gläser Konfitüre vor, um das Vergnügen über den Winter zu verlängern!

✔️  Einige Gläser sterilisieren
In einem großen Topf Gläser und Deckel in Wasser tauchen.
Aufkochen und 10 Minuten kochen lassen.
Wenden Sie sie auf ein sauberes Tuch und lassen Sie sie trocknen, ohne abzuwischen.

✔️  Konfitüre zubereiten 
Ich ziehe Konfitüre mit ganzen Früchten als Gelee vor.
Die Frucht (oder den Saft, wenn Sie die körnerlose Version wählen) wiegen, 70% des Gewichts in Gelierzucker und Saft von einer Zitrone hinzufügen.
Aufkochen und 10 Minuten bei starker Hitze unter ständigem Rühren garen (Konsistenz durch einen Löffel auf eine kalte Platte gießen).
In ein Glas geben, Deckel aufschrauben und das Glas einige Minuten umdrehen.
Wieder einsetzen und abkühlen lassen.

Bereit für ein erstklassiges Frühstück!

Eismacarons 🍦

Lust auf Frische ☀️😅 ?
Ich habe die Schlemmerlösung: Eismacarons!

Es ist Erdbeerhochsaison 🍓🍓🍓, hier ist ein Walderdbeersorbet-Rezept, um eure Macarons zu füllen… eine erfrischende Dessertsidee  💦
Früchte, Zucker, nichts einfacher und schneller… Sie werden auf den Geschmack von selbstgemachtem Eis kommen! Und Ihren Eismaschinenkauf schnell rentabel machen – außer dass es schon der Fall ist!

🆒 Rezept am Vortag (oder sogar mehrere Tage vorher) auszuführen, die Macarons-Schalen sowie das Sorbet.

Zubereitung des Sorbets
Menge für 1/2 Liter Sorbet, für ca. 8 Eismacarons oder 8 Eiskugeln:
300 g Ihrer Lieblingserdbeeren – Walderdbeere für mich 😍, aber Sie können selbstverständlich klassische Erdbeere benutzen oder mischen.
80 g Wasser
100 g Zucker
40 g Glukosesirup (so dass Eis schön weich bleibt)
10 g Zitronensaft
Walderdbeeren nicht waschen! Die anderen abspülen und dann entstielen.
Wasser und Zucker kurz aufkochen lassen, Glukosesirup dazugeben.
Sirup auf den Erdbeeren gießen und alles mit dem Zitronensaft mixen.
Kalt stellen.
Wenn die Mischung ganz kalt ist, in die Eismaschine für ca. 30 Minuten geben.
Acht 8 cm Durchmesser-Ringe in eine Schachtel mit flachem Boden legen.
Das Sorbet 1 cm hoch hineingießen. Ins Gefrierfach stellen.
Wenn Sie das Sorbet einfach so essen möchten, ganz einfach in eine Schachtel gießen und ins Gefrierfach stellen.
Zubereitung den Macarons-Schalen
Für ein Dessert für 8 Personen, sechzehn 8 cm Durchmesser-Macarons zubereiten, nach meinem Macarons-Grundrezept – mit roter Lebensmittelfarbe und 20 Minuten Backen.
Für ein „Erdbeer“-Aussehen, habe ich die Macarons-Schalen vor dem Backen mit weißem Sesam bestreut.
Nach dem Backen, auf Zimmertemperatur bis zum nächstem Tag behalten – um sie einige Tage aufzubewahren, in einer Schachtel im Kühlschrank aufheben.
20 Minuten vor dem Verzehr …

Das Sorbet aus dem Gefrierfach herausnehmen.
8 Macarons-Schalen auf Servierteller legen.
Sorbet aus den Ringen nehmen (mit Hilfe eines Messers, wenn nötig), auf die Macarons-Schalen legen und die anderen Hälften daraufsetzen.

Sofort servieren und lassen Sie es sich schmecken 😋

Zitronen-Layer Cake und Mimose 💛

Mimose und Zitrone… Lust auf Sonne ☀️   Um das Ende des Winters zu feiern, lasst Mimose dieses kinderleichte Zitronen-Layer Cake erhellen!


*oder jede andere Frühlingsblume 😉

Hier ist ein ganz einfaches Layer Cake-Rezept.
Menge für eine Form mit 15 cm Durchmesser, für ca. 8 Personen.

Für den Teig:
150 g Butter
200 g Zucker
1 Zitrone (40 g Saft + Schale)
4 Eier
200 g Mehl
1/2  TL Backpulver

Für die Füllung:
200 g Butter (weich)
450 g Puderzucker
1 Zitrone (40 g Saft)
Gelbe Lebensmittelfarbe (fakultativ)

Den Teig zubereiten

Backform mit Butter ausstreichen oder mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Butter schmelzen lassen.
Zitronen abspülen, Schale fein reiben und auspressen.

Geschmolzene Butter mit Zucker und Zitronenschale (von 2 Zitronen) kurz vermischen.
Eier zugeben, dann Mehl und Backpulver, und zum Schluss Zitronensaft (von 1 Zitrone).

Den Teig in die Backform gießen.
Für 45 Minuten backen (Messerprobe).

Nach der Backzeit das Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Füllung zubereiten

Weiche Butter einige Minuten schlagen, Puderzucker nach und nach zugeben und einige Minuten weiter schlagen. Zum Schluss Zitronensaft (von 1 Zitrone) und eventuell Lebensmittelfarbe zugeben, gut verrühren.
Kalt stellen.

Anrichten

Kuchen umdrehen und in 3 Scheiben waagerecht mit dem Brotmesser schneiden.
Den ersten Boden mit der Buttercreme bestreichen. Zweimal wiederholen mit den 2 übrigen Scheiben.
Den ganzen Kuchen mit der restlichen Creme bestreichen.
Kalt stellen.

Das Dekorieren vor dem Verzehr machen, wie ihr möchtet 🍋💛☀️😎

Vietnamesische Sommerrollen – GOI CUÔN

Da es nun endlich warm ist ☀️
Hier kommt eine leichte Erfrischung 💦👙
Vietnamesische Sommerrollen, mein Lieblingsrezept für den Sommer 😎

Rouleaux de printemps 1 IMG_4068

ZUTATEN für 4 Personen / 8 Rollen
✿  12 Garnelen (groß, mit Schale)
✿  200 g Schweinebauch
✿  15 g Ingwer (frisch)
✿  1 EL Nuoc-Mam (Fisch-Soße)
✿  200 g Rohkost: Sojabohnensprossen, Möhren, Gurke
✿  8 Stängel Koriander und/oder Pfefferminze
✿  8 Blätter Kopfsalat
✿  100 g Reisfadennudeln (fein)
✿  8 Blätter Reispapier (Ø 22 cm)
✿  60 g Hoisin-Soße
✿  2 EL Reisessig
✿  20 g Erdnüssen (ungesalzen)

Der Schweinebauch eventuell in 2-3 Stücke schneiden, 30 Minuten in Wasser mit Ingwer und Nuoc-Mam kochen.
Fleischstücke rausnehmen und abkühlen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden.

Die Garnelen in Salzwasser kochen. Abtropfen unter kaltes Wasser.
Schälen (den schwarzen Darm eventuell entfernen) und in der Länge halbieren.

Die Reisnudeln in Salzwasser 5 Minuten kochen. Abtropfen unter kaltes Wasser.

Salat, Sojabohnensprossen, Möhren, Gurke und alle Kräuter waschen.
Möhren, Gurke reiben oder in dünnen Streifen schneiden.

Ein Schneidebrett oder ein feuchtes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche auslegen.
Ein tiefer Teller vorbereiten, mit kaltem Wasser gefüllt.
Ein Reispapierblatt kurz eintauchen und drauf legen.
Auf das Blatt (in der Mitte, unten) 3 Garnelenhälften, einige Kraüterblätter, ein Salatblatt, ein bisschen Rohkost, Reisnudeln und Fleischstückchen geben.
Beide Seite umbiegen, dann unten umschlagen und eng aufrollen.

Die Soße zubereiten :
Erdnüssen in eine Pfanne geben und rösten, dann grob zerstoßen.
In einem Topf bei schwacher Hitze Hoisin-Soße mit Reisessig verdünnen.
Die zubereitete Soße in Schälchen verteilen und mit gerösteten Erdnüssen bestreuen.

Sofort servieren !
Rouleaux de printemps 4 IMG_4073

⚠️  Sonst die Rollen mit einem feuchten Tuch bedecken.

⏰   Ihr könnt auch alle Zutaten vorbereiten, auf dem Tisch legen und zusammen mit der Familie aufrollen. Das macht Euren Kindern Spaß und ihr spart Zeit in der Küche!!

🌿  Diese Rollen sind unendlich variabel… in der vegetarischen Version (ohne Fleisch), vegan (nur mit Rohkost, oder mit Tofu). Seid kreativ!

😉  Wir können auch zusammen rollen: Kochkurse

Das könnte Euch auch interessieren: Frühlingsrollen-RezeptAsian-Märkte in Stuttgart.

Zitronen-Törtchen 💛

Tartelette Citron IMG_3886 - Version 2

Als ich diese wunderschönen Zitronen aus Sizilien auf dem Markt gesehen habe, könnte ich nicht widerstehen… hier ist ein Lieblingsdessert der Franzosen, mit Recht: die Zitronentarte, mit oder ohne Baiser ist so ein Gedicht 💛

ZUTATEN für 6 Törtchen (8 cm Ø)

Für den Boden:
150 g  Mehl
50 g  gemahlene Mandeln
100 g  weiche Butter
50 g  Puderzucker
1  Eier
1 Prise Salz

Für die Füllung:
2  Zitronen (und/oder Limetten, 80 ml Saft, und geriebene Schale)
50 g  weiche Butter
80 g  Puderzucker
2  Eier

Für das Baiser:
2  Eiweiß
30 g  Wasser
100 g  Zucker

Den Teig zubereiten

Mit Hilfe einer Küchenmaschine oder mit der Hand, Butter und Zucker mischen, Eier dazugeben, dann mit Mehl und Mandeln kurz durchkneten.
Den Teig zwischen zwei Backpapierblätter ausrollen und Kreise (ca. 10 cm Ø, größer als die Formen) ausstechen.
15 Minuten kaltstellen.
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Den Teig in die Formen oder Ringe legen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
10-12 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
Abkühlen lassen.

Die Zitronencreme zubereiten

Zitronen abspülen, Schale fein reiben und auspressen (80 ml Saft abwiegen).
Ein Wasserbad und eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel vorbereiten.
In eine Rührschüssel Zucker und Eier schlagen, Zitronensaft und -Schale dazugeben.
Auf Wasserbad weiterschlagen, bis sich die Masse verdickt (um das Kochen zu prüfen, tauchen Sie einen Spatel in die Masse, zeichnen Sie einen Strich mit dem Finger drauf, der Fingerstrich muß deutlich bleiben, also nicht verschwimmen – d.h. ca. 80 Grad).
Die Rührschüssel einige Minuten in kaltes Wasser stellen.
Mit Schneebesen Butter unterrühren.
Die Creme auf den Boden bis an den Rand gießen.
Kaltstellen.

Das Baiser zubereiten

In einen kleinen Topf Wasser und Zucker geben und auf 115 Grad erhitzen.
Wenn dieser Zuckersirup 100 Grad erreicht hat, fangen Sie an, nebenher mit dem Schlagen des Eiweiß. Wenn der Zuckersirup 115 Grad erreicht hat, gießen Sie ihn auf die Eiweißmasse und einige Minuten weiterschlagen zum Erkalten.
Mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Tülle oder mit einem Löffel, die Törtchen mit Baiser überdecken.
Baiser leicht karamellisieren mit Hilfe eines Küchen-Bunsenbrenners oder unter den Grill (unter Aufsicht 😉

Wenn Sie lieber die Zitronentörtchen ohne Baiser möchten, können Sie sie mit den Zitronenschalen dekorieren (statt sie zu der Creme zu geben).

Lassen Sie es sich schmecken 💛

Meine Osterhäschen 🐰 🐰

Nachdem ich mich für diese Ausstechform* begeistert habe, ein kleiner Back-Workshop für Ostern: zu den Schokoladeneiern, hier sind die Erdnüssenhasen 😜

Lapins Pâques IMG_3962

Ausstechform ‚Hase mit Schlappohr‘ von Städter.

Ich habe tatsächlich für diese Häschen den Teig der ‚Peanut Butter Cookies‘ genommen, das berühmte amerikanische Gebäck mit Erdnussbutter, das ich wegen seines süß-salzigen Geschmacks gern mag.

Hier ist das superschnelle Rezept (für ca. 10 Häschen) :
100 g  Mehl
2 g  Salz
1/2 TL  Natron
100 g  ‚Crunchy‘ Erdnussbutter – mit Stückchen ist es noch unwiderstehlicher 😉
40 g  weiche Butter
80 g  brauner Zucker
1 Päckchen  Vanillezucker
1  Eier

Mehl, Salz und Natron mischen.
Erdnussbutter mit weicher Butter schlagen.
Beide Zucker und Eier dazugeben.
Mit einem Spatel die Mehl-Mischung schön beimischen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Den Teig zwischen zwei Backpapierblätter (etwa 5mm dick) ausrollen.
Hasen ausstechen. Mit den Teigresten wiederholen.
Das Gebäck 7-8 Minuten backen (sie müssen innen weich bleiben).
Liegen lassen, bis sie abgekühlt sind.

Wenn Sie lieber einfache Cookies backen möchten : man braucht nicht den Teig auszurollen, kleine Teigbällchen (Golfball-Größe) mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Sie flach drücken (1 cm dick). 10 Minuten Backen.

Frohe Ostern 🐰

Vietnamesische Frühlingsrollen – CHA GIÒ

🐒
Am Tag des Neujahrs in Asien lade ich Euch ein,
mein Rezept der vietnamesischen Frühlingsrollen zu entdecken.

Nems IMG_3318

Vietnamesische Frühlingsrollen sind traditionell aus Reispapier, mit Gemüse, Schwein- und Krabbenfleisch gefüllt. Sie werden frittiert und mit Fischsoße, Salat und Kräutern warm gegessen.

ZUTATEN für ca. 50 kleine Rollen

😉 Für die Menge der Füllung, plant Ihr dazu ca. 1 Stunde Rollen und 1 Stunde Kochen. Selbstverständlich könnt Ihr weniger vorbereiten, aber nehmt zur Kenntnis, dass sie sich vorgekocht sehr gut einfrieren lassen! Zählt mit ca. 5 Stücke pro Person als Vorspeise.

500 g  gehacktes Schweinefleisch
350 g Krabbenfleisch (oder rohe Garnelen)
2 Karotten (ca. 100 g)
2 Zwiebeln (ca. 100 g)
10 g getrocknete Mu-Err-Pilze
15 g frischer Ingwer
50 g Glasnudeln (aus Sojabohnen)
1 EL Nuoc-Mam (pur)
2 TL Salz
1 TL Pfeffer

+ 1 Packung Reispapierblätter (500 g – 16 oder 22 cm Ø)
1 EL Reisessig
1 EL Zucker
Erdnussöl (oder ein anderes Friettieröl)

Für die Beilage:
1 Kopfsalat
1 Bund Pfefferminze (+ Thaï-Basilikum, Koriander, Perilla, …)

Für die Soße :
5 EL Nuoc-Mam
1 Limette
2 EL Zucker
250 ml lauwarmes Wasser
2 Knoblauchzehen
1-2 rote Chilis

Füllung zubereiten

Getrocknete Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten einweichen. Abtropfen und schön trocknen. Harte Stiele entfernen und fein hacken.
Glasnudeln in kochendes Wasser geben und weg vom Herd 2 Minuten einweichen. Unter kaltem Wasser sofort abspülen. Abtropfen und schön trocknen lassen. Mit einer Küchenschere in kleine Stücke schneiden.
Krabbenfleisch abtropfen und zebröckeln (oder Garnelen schälen und mit einer Messer fein hacken).
Karotten und Ingwer schälen und reiben.
Zwiebeln fein hacken.
Alle die Zutaten mit Hände vermischen.

Rollen zubereiten

Bereitet Eure Arbeitsfläche (oder ein Schneidebrett) vor, ein Tuch (oder Küchenpapier), die Füllung mit 2 Esslöffeln, die Reispapierblätter, ein Backblech (oder eine Platte), um die Rollen darauf zu legen.
In eine Schüssel, lauwarmes Wasser gießen, Reisessig und Zucker geben. Verrühren bis Auflösung.

Ein Reispapierblatt in vorbereitetem Wasser kurz eintauchen. Auf die Arbeitsfläche legen (ihr könnt 3 bis 6 Blätter gleichzeitig vorbereiten – das Reispapier wird dazwischen geschmeidig). An der unteren Hälfte in der Mitte einen Esslöffel der Füllung geben. Beide Seite umbiegen, dann unten umschlagen und eng aufrollen.  Versucht Ihr gleiche Größe zu machen – die Rollen sollten ca. 6 cm lang sein.
Arbeitsfläche wegwischen, bevor ihr die nächsten Blätter darauf legt.

Nems2 IMG_2217

Rollen kochen

In eine Pfanne oder eine Fritteuse, Öl gießen (mindestens 2 cm hoch) und erhitzen, bis wenn man ein Holzstäbchen drin taucht, kleine Blasen aufsteigen. Eine Platte mit Küchenpapier vorbereiten, um die gekochten Rollen drauf zu legen.
Die Rollen vorsichtig eintauchen (nach Pfanne-Größe, 5-10 gleichzeitig) und bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sie leicht goldfarbig sind (ca. 10 Minuten).
Um sie sofort zu essen, die Rollen 10 Minuten weiter im 200°C vorgehitzten Backofen backen.
Um sie später zu essen, die Rollen abkühlen lassen. Einfrieren.  Vor dem Verzehr, 30 Minuten im 200°C vorgehitzten Backofen backen.

Rollen essen

Die Soße zubereiten: in eine Schale, lauwarmes Wasser und Zucker verrühren bis Auflösung. Nuoc-Mam, Limettensaft, gepresster Knoblauch und fein gehackte Chili (nach Geschmack kann auch separat serviert sein) dazugeben.
Die Beilage zubereiten: Salat und Kräuter waschen und trocknen (oder in Salatschleuder geben). Auf einer Platte anrichten.

Jeder Gast verfügt über einen kleinen Teller und einen Schälchen für die Soße.
Die Frühlingsrollen werden warm verkostet, gerollt in einem Salatblatt mit einigen Kräuterblättern drauf und getaucht in die zubereitete Nuoc-Mam-Soße.

🍆  VEGETARISCHE VARIANTE
Für vegetarische Frühlingsrollen, könnt ihr selbstverständlich das Schweinefleisch gegen Garnelen austauschen, oder sie nur mit Gemüse füllen. Dafür macht ihr eine Mischung (zusätzlich zu Karotten, Zwiebeln und Mu-Err-Pilzen) von geriebenem Weißrettich, Wasserkastanien, geschnittenen Sojasprossen, Shitake-Pilze…

Gute Reise🎐 Bon appétit!

Tarte Tatin im Glas 🍎🍊

Um sich aufzuwärmen, ein klassisches französisches Dessert, lauwarm zu verkosten… die berühmte Tarte Tatin!
Hier die Glas-Version mit Apfel-Birnen-Geschmack!

Tarte Tatin IMG_3588

Zutaten für 4 Gläschen :
.  3  Äpfel (eher säuerlich)
.  3  Birnen (fest)
.  1  Zitrone
.  1/2  Vanilleschote
.  45 g  Butter
.  2 Prisen Fleur de Sel
.  60 g  Zucker
.  100 g  Blätterteig
.  60 g  Crème fraîche
.  Zimt

Vanilleschote spalten und Vanillemark mit 10 g Zucker mischen. Beiseite stellen.

Zitrone auspressen und Zitronensaft in eine Schüssel gießen.
Äpfel und Birnen schälen und Kerne entfernen. In 6 Stücke schneiden und nach und nach in Zitronensaft wälzen, um die Oxidation zu vermeiden.

Ein helles Karamell vorbereiten: 1/2 EL Wasser und 50 g Zucker in eine Pfanne geben und stark erhitzen, bis ein goldgelber Karamell entstanden ist.  Vom Herd nehmen und 40 g Butter und die Fleur de Sel einrühren. Äpfel- und Birnen-Stücke in den Karamell legen und bei schwacher Hitze karamellisieren lassen unter regelmäßigem Wenden (ca. 10 Minuten). Abkühlen lassen.

Gläschen (Boden und Seiten) mit Butter einfetten und mit Vanillezucker bestreuen.
Fruchtstücke im Gläschen flach und eng hinlegen (zuerst am Rand, dann in der Mitte). Zwei Schichten machen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Blätterteig 1 cm dick ausrollen (wenn schon ausgerollt gekauft, 2 Schichten übereinander legen).
Teig 2 cm größer als Gläschen-Durchmesser ausschneiden, mit Gabel einstechen.
Teigkreise auf Gläschen legen, Teig-Ränder mit Hilfe eines Teelöffelstieles an die Innenwand drücken.
Mit einer Messerspitze in der Mitte des Teigdeckels ein kleines Loch stechen (damit der Dampf während der Backzeit entweichen kann).

Gläschen 20-30 Minuten backen – bis der Teig goldenfarbig ist. Völlig abkühlen lassen.

😉 Ihr könnt diesen Nachtisch am Vortag vorbereiten!

Um die Törtchen aus der Form zu nehmen, Gläschenboden in kochendes Wasser legen (Wasserniveau auf Gläschenmitte). 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit einem Topflappen Gläschen rausnehmen, trocknen und auf die Servierplatten stürzen.

Crème fraîche leicht schlagen.
1 Esslöffel auf jeden Törtchen legen.
Mit Zimt leicht bestreuen 😍

Viel Spaß beim Nachbacken!

Tarte Tatin2 IMG_3581

Mandelsplitter 🎅

Es ist soweit ! Noch einige Last-Minute-Geschenke* und alles wird perfekt, um Groß und Klein zu verzaubern !
Ein letztes Rezept : Mandelsplitter ! Mein Favorit 🙂

Rochers IMG_3839

Für ca. 24 Stück:
.  135 g weiße Schokolade
.  100 g gestiftete Mandeln
.  1 EL Zucker
.  1 EL Wasser

Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

Zuckersirup vorbereiten : in einem Topf bei schwacher Hitze Zucker im Wasser auflösen.
Mandeln dazugeben und vermengen.
Die Mandelmasse auf einem Backblech mit Backpapier bedeckt verstreichen.
10 Minuten backen, bis sie leicht karamellisiert wird.
Abkühlen lassen.

Schokolade grob hacken, im Wasserbad schmelzen, wie hier gezeigt.
Die Mandelmasse dazugeben und gut vermengen.
Alles muss schön von Schokolade umhüllt sein.
30 Minuten abkühlen lassen.

Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen.
Abkühlen lassen.

In einer Schachtel bei Raumtemperatur aufbewahren.

😉 Noch einfacher: Statt karamellisierter Mandeln, könnt Ihr Cornflakes, Puffreis oder Müsli mit Schokolade vermengen für leckere Knusperpralinen!

Genießt die Zeit mit Eurer Familie! Fröhliche Weihnachten! 🎅

Wenn Ihr die vorigen Episoden des Adventsprogramms verpasst habt:
1. Advent: Mendiants 🎄
2. Advent: Florentiner 🌟
3. Advent: Trüffel 🎁

Trüffel 🎁

Der Druck auf die Vorbereitungen steigt… aber auch die Vorfreude 🙂
Das Programm für die dritte Adventswoche : Trüffel !

IMG_4027

Hier ist ein vereinfachtes und leichtes Rezept 😉

Für ca. 30 Stück

. Für die Ganache :
225 g     Zartbitterkuvertüre
125 ml   Schlagsahne

. Für den Überzug, nach Wahl :
Kakaopulver, geröstete Pistazien oder Haselnüsse-Splitter, Mohnsamen, geraspelte Kokosnuss, weiße Schokolade-Splitter, … lasst Eurer Fantasie freien Lauf !

Ganache :
Schokolade grob hacken. In eine Schüssel geben.
Schlagsahne aufkochen und auf die Schokolade gießen.
Gut verrühren bis die Ganache schön glatt ist.
😉 Ihr könnt zu der Ganache Gewürze dazugeben : Vanille, Kardamom, Ingwer, … Oder auch Alkohol in sehr kleiner Menge.

Vor der Weiterverarbeitung  2,5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kleine Bällchen formen : einen Teelöffel Ganache nehmen und zwischen Euren Handflächen rollen lassen.
😉 Nicht schlecht mit Latexhandschuhe.

Den gewählten Überzug in eine Schale geben und die Ganache-Bällchen darin wälzen.
Kalt lagern.

Rendez-vous nächste Woche für die letzte Episode 🙂

🎁

Wenn Ihr die vorigen Episoden des Adventsprogramms verpasst habt:
1. Advent: Mendiants 🎄
2. Advent: Florentiner 🌟

Florentiner 🌟

2. Advent
Noch mehr Weihnachtskonfekt : Florentiner ! 

Florentins IMG_3752

Für ca. 16 Florentiner :
.  75 g   Vollmilchkuvertüre
.  50 g  Zucker
.  50 g  Schlagsahne
.  25 g  Honig (flüssig)
.  75g   gehobelte Mandeln
.  50 g  kandierte Orangenschalen* (oder Orangeat)

Für dieses Rezept ist es praktischer, eine Backform aus Silikon zu verwenden, wie z. B. für Muffins oder Törtchen  (5-6 cm Ø).
😉 Option ohne Backform : Ihr könnt aber auch kleine Häufchen aus der Mandel-Orangen-Mischung auf ein Backpapier setzen und sie mit einem Löffelrücken rund verstreichen. Nach dem Backen die Böden in geschmolzene Schokolade tauchen.

Schokolade grob hacken.
Kandierte Orangenschalen klein würfeln.

In einen Topf, Schlagsahne, Zucker und Honig geben.
Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen.
Dann Mandeln und Orangenschalen dazugeben.

Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Die Mischung in der Backform verteilen.
10 Minuten backen, bis sie goldbraun wird.
Abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen, wie hier gezeigt, und in der Backform verteilen.
Das Gebäck wieder drauflegen mit leichtem Druck.
Abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen.

😉 Variiert die Mischung mit anderen Nüssen (Pistazien, Pinienkerne, …) und/oder anderen Früchten (Zitrone, Kirsche, …).

* Kandierte Orangenschalen

Wie auch kandierten Ingwer werdet Ihr Orangeat in Eurem Lieblingsladen finden. Aber die Qualität der selbstgemachten kandierten Orangenschalen ist selbstverständlich unvergleichbar.

Ecorce orange confite IMG_3621

Für ca. 100 g kandierte Orangenschalen : eine Orange mit dicker Haut (Navel-Sorte) unter warmem Wasser putzen. Haut in 4 Teile einschneiden und abnehmen. Die Orangenhaut in ½ cm breit  Streifen schneiden. Die Stücke in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken. Kurz aufkochen lassen. Abtropfen lassen. Dreimal wiederholen (aufkochen und abtropfen lassen), das wird der Orangenschale die Bitterkeit nehmen.
100 g Wasser und 100 g Zucker in einen Topf geben, aufkochen lassen, bis zur Zuckerauflösung.

Orangenschalenstücke dazugeben, mischen und eine Stunde mit Deckel köcheln lassen.
Mindestens 2 Stunden (sogar eine Nacht) abtropfen lassen.
60 g Zucker in eine Schüssel geben. Orangenschalenstücke dazugeben und in Zucker wälzen. Alles in ein feinmaschiges trockenes Sieb geben und leicht klopfen, um den Zuckerüberschuss wegzukriegen.
Über Nacht offen trocknen lassen (wenn sie noch klebig sind, wieder in Zucker wälzen) und dann in einer luftdichten Dose lagern.

Ihr könnt auch diese kandierten Orangenschalenstücke (ganz oder halb) in geschmolzene Schokolade tauchen (auf Backpapier trocken lassen)… eine andere Köstlichkeit !

Rendez-vous nächste Woche für eine dritte Episode.

🌟

Wenn ihr die erste Episode verpasst habt : 1. Advent – Mendiants

Mendiants 🎄

1. Advent
Beginn der Festlichkeiten!
Während der Adventszeit schlage ich Euch ein köstliches Pralinen- und Konfekt-Programm vor, um Eure Familie zu verzaubern! Kinderleichte und leckere Pralinen-Rezepte!

Erste Köstlichkeiten für Weihnachtszeit : die Mendiants.

Mendiants IMG_3705

Für ca. 25 Stück :

.  125 g   Zartbitterschokolade
😉 Die Spitzenschokolade ist die Kuvertüre. Sie besteht aus mehr Kakaobutter, die sie cremiger macht.
Damit Schokolade ihre glänzende Optik behält, muss sie temperiert werden. Dafür nur 2/3 der Menge im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Dann, weg vom Herd, fügt Ihr das restliche 1/3 hinzu, um die Temperatur schnell fallen zu lassen. Vermengen, bis alles vollkommen geschmolzen ist. Dann aufwärmen im Wasserbad bei ganz schwacher Hitze, um sie zu verarbeiten.

.  25     Haselnüsse (ganz)
.  25     Pistazien (grün, ungesalzen)
.  25     Sultaninen
.  25     Kandierter Ingwer-Stücke*
😉 Variiert den Geschmack: ihr könnt Eure Lieblings-Nüsse oder kandierte Früchte drauflegen.

Backpapier auf eine kühle, glatte Oberfläche legen.
Schokolade grob hacken, im Wasserbad schmelzen, wie oben gezeigt.

Einen Teelöffel geschmolzene Schokolade auf das Papier geben und mit dem Löffelrücken rund verstreichen.
😉 Ihr könnt auch eine Backform 4-5 cm Ø benutzen.

Auf jeder Schokoladenscheibe eine Haselnuss, eine Pistazie, eine Sultanine und ein Ingwerstück* schön anordnen.
Abkühlen lassen (mindestens 2 Stunden), bevor sich die Mendiants vom Backpapier lösen lassen.

* Kandierter Ingwer

Ihr werdet sicher kandierter Ingwer-Stücke in Eurem Lieblingsladen finden. Aber es ist wirklich kinderleicht, selbst zu machen 🙂  und sie sind eine gute Idee zum Verschenken 💝

Gingembre confit IMG_3637

Für ca. 50 g kandierten Ingwer : 50 g frischen Ingwer schälen und in Stäbchen oder Würfel schneiden.
Die Ingwerstücke in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken. Kurz aufkochen lassen. Abtropfen lassen.
Dreimal wiederholen (aufkochen und abtropfen lassen), damit wird der Ingwer weniger scharf.
50 g Wasser und 50 g Zucker in einen Topf geben, aufkochen lassen, bis zur Zuckerauflösung.
Ingwerstücke dazugeben, mischen und eine Stunde mit Deckel köcheln lassen.
Mindestens 2 Stunden (sogar eine Nacht) abtropfen lassen.

30 g Zucker in einer Schüssel geben. Ingwerstücke dazugeben und in Zucker wälzen. Alles in ein feinmaschiges trockenes Sieb geben und leicht klopfen, um den Zuckerüberschuss wegzukriegen.

Über Nacht offen trocknen lassen und dann in einer luftdichten Dose lagern.

Kandierter Ingwer kann auch als Konfekt gegessen werden. Er kann auch in anderen Kuchen verwendet werden. Wie wäre es mit einem kleinen Stückchen in Euren Schoko-Macarons !

Schöne Adventszeit! Bis nächste Woche!

Haselnussnougat-Macarons

Macarons noisette IMG_3372

Die Mischung Schokolade-Haselnuss-Mandel ist Glück pur!
Einen Klassiker der Pâtisserie in Macaron-Version 🙂

Für die Macarons-Hälften…

Beim Backen nach meinem Macarons-Grundrezept ersetzen Sie 1/3 der gemahlenen Mandeln durch gemahlene Haselnüsse.  Ein bisschen braune Lebensmittelfarbe eventuell dazugeben.
Sie können sie auch vor dem Backen mit gerösteten Haselnüssen leicht bestreuen.

Für diese Macaron-Füllung brauchen Sie Haselnussnougat-Paste.
Bereiten Sie sie selbst zu und machen Sie ein bisschen mehr, um die Arbeit zu optimieren – die Gelegenheiten werden nicht fehlen, sie zu ihren Kuchen, Streuseln dazugeben!

Haselnussnougat-Paste

80 g Haselnüsse* (ohne Haut), 50 g Zucker, 1 EL Wasser

Die Haselnüsse 15 Minuten im Backofen (150 Grad) rösten.
Zum Abziehen der bitteren Haut: reiben Sie die noch warmen Nüsse gegeneinander in einem Sieb mit großen Löchern.
In einem Topf Wasser und Zucker auf 120 Grad erhitzen.
Den Topf vom Herd nehmen und die gerösteten Haselnüsse einrühren.

IMG_3385

Wenn der Zucker auskristallisiert, stellen Sie den Topf wieder auf den Herd bei mittlerer Hitze, ständig rühren bis ein goldgelber Karamell entstanden ist.
Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

IMG_3390

Zerstückeln und in einer Küchenmaschine mit Messer 3-4 Minuten zerkleinern, bis man eine richtige Paste erhält (persönlich bevorzuge ich, wenn kleine Stücke übrig sind 🙂

 * Sie können auch dieses gleiche Rezept mit 50% Haselnüsse und 50% Mandeln machen.

Pâte praliné IMG_3419

Für die Füllung…

ZUTATEN 150 g  Milchschokolade**, 70 g  Schlagsahne, 25 g  Haselnussnougat-Paste
** Sie können auch diese Ganache mit weißer Schokolade vorbereiten, für einen intensiveren Haselnuss-Geschmack.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Die Sahne aufkochen. Auf die Schokolade schrittweise gießen und gut mischen.
Die Haselnussnougat-Paste einrühren.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (im Idealfall über Nacht).

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Schöne Herbstferien!

🍃🍂🍁

Anti-Schnupfen-Suppe 😷

CHAO GA – Vietnamesische Reissuppe mit Hähnchen

Einfach und gesund, diese Bouillon ist ideal, um die ersten frischen Morgen zu ertragen oder um einen Schnupfen zu bekämpfen…

Soupe riz poulet IMG_2256

Zutaten für 4 Personen :
. 2 Hähnchen-Schenkel und -Oberschenkel *
. 50 g frischer Ingwer
. 3 EL Nuoc-Mam-Soße
. 20 g Klebreis
. 80 g Duftreis
. 2 Lauchzwiebeln (oder Frühlingszwibeln)
. 4 Stängel Koriander
. Salz und Pfeffer

Ingwer schälen, 3/4 in dünne Scheiben schneiden.
TIPP um Ingwer leicht zu schälen: das Ingwerstück mit einem Teelöffel abkratzen 😉

2 Liter kaltes Wasser in einem Topf gießen.
Hähnchen, geschnittenen Ingwer, Nuoc-Mam-Soße, eine Prise Salz und eine Prise Pfeffer dazugeben.
Bei mittlerer Hitze ohne Deckel 30 Minuten* kochen lassen, abschäumen.
Für 6/8 Personen können Sie ein ganzes Hähnchen kochen ; in diesem Fall planen Sie 40 Minuten Kochzeit.

Hähnchenstücke rausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.
Hähnchenfleisch in Stücke reißen – herkömmlicherweise mit Finger 😉

Die Brühe sieben und in sauberen Topf gießen.
Reis dazugeben und bei mittlerer Hitze ohne Deckel 25 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln und Koriander klein hacken.
Das übrige Ingwer-Stück reiben.

Die Brühe mit Reis auf 4 Schalen verteilen (eventuell abschmecken). Hähnchenfleisch, Lauchzwiebel, Koriander und eine Messerspitze frisch geriebenen Ingwer dazugeben.

Sofort servieren 🍜

Gingembre IMG_3536

Salzkaramell- und Lakritze-Macarons

Leckereien aus unserer Kindheit…

Macarons réglisse et caramel IMG_1995

Lakritze-Macarons

Macarons-Hälften mit schwarzer Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN für die Füllung : 150 g  weiße Schokolade, 100 g  Schlagsahne, 12 g Lakritze-Bonbons*

* z. B. ZAN oderIMG_3402

Die Lakritze-Bonbons im Schlagsahne schmelzen lassen (bei schwacher Hitze, ca. 5 Minuten).

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Die Lakritze-Sahne auf die Schokolade gießen und gut mischen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Salzkaramell-Macarons

Macarons-Hälften mit oranger (oder gelber und roter) Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN
. für die Ganache : 150 g  weiße Schokolade, 40 g  Schlagsahne
. für den Salzkaramell : 20 g  Zucker, 8 g  Butter, 2 g  Fleur de Sel, 35 g  Schlagsahne

Salzkaramell: Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen, bis ein goldgelber Karamell entstanden ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Butter einrühren. Die Sahne und Fleur de Sel hinzufügen und so lange rühren, bis der Karamell glatt ist.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Die Sahne aufkochen und auf die Schokolade gießen. Kräftig mischen, bis die Ganache schön glatt ist.
Den Karamell hinzufügen und so lange rühren, bis die Creme glatt ist.
Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

😃 🎒💼

Minze- und Limetten-Macarons

Lust auf Frische?

Macarons citron vert et menthe2 IMG_0016

Minze-Macarons

Macarons-Hälften mit ein bisschen grüner (oder gelber und blauer) Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN für die Füllung (für ca. 50 kleine Macarons)
6  Minze-Blätter
180 g  weiße Schokolade
60 g  Schlagsahne

Minze-Blätter waschen und trocknen.
Sahne aufkochen. Topf vom Herd wegziehen und die Minze dazugeben, bedecken und 10 Minuten ziehen lassen.
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Minze-Blätter von der Sahne entfernen.
Sahne auf die geschmolzene Schokolade schrittweise gießen und kräftig vermengen.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine halbe Stunde früher die Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Limetten-Macarons

Macarons-Hälften mit ein bisschen grüner und gelber Lebensmittelfarben nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN für die Füllung (für ca. 50 kleine Macarons)
1 Limette (40 g Saft und Zesten)
180 g  weiße Schokolade
20 g  Butter

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Limette waschen und trocknen.
Schale fein reiben und beiseite stellen.
Limette auspressen und 40 g Saft abwiegen.
Limetten-Saft auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.

Einige Minuten abkühlen lassen, dann die Butter in kleinen Stücken und die Limetten-Zesten dazugeben und gut mischen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine halbe Stunde früher die Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Schöne Ferien 🌴🏄 ☀

Exotische Macarons

Mit Mango, Maracuja und Kokosnuss… feurige Stimmung

Macarons mangue passion IMG_3029

Mango-Macarons

Macarons-Hälften mit ein bisschen gelber Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN für die Füllung (für ca. 50 kleine Macarons)
55 g  Mango-Püree*
170 g  weiße Schokolade
10 g  Butter

* Ein reifes Mango-Stück einfach mixen.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Mango-Püree auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Dann die Butter in kleinen Stücken dazugeben und gut mischen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine halbe Stunde früher die Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Maracuja-Macarons

Unter den vielen Geheimnissen von Pierre Hermé, dem französischen Pâtissier, Entdeckung der erstaunlichen Beziehung zwischen Milchschokolade und Maracuja!

Macarons-Hälften mit ein bisschen oranger (oder gelber und roter) Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN für die Füllung (für ca. 50 kleine Macarons)
3 oder 4 Passionsfrüchte*
165 g  Milchschokolade
10 g  Butter

* Eine Passionsfrucht ist reif, wenn die Schale runzlig wird. Wenn sie noch glatt ist, einfach auf Raumtemperatur 1 oder 2 Tage zur Weiterreifung noch ruhen lassen.

Ein feinmaschiges Sieb auf eine Schale legen. Passionfrüchte halbieren und mit einem Löffel auf dem Sieb aushöhlen. Dann das Mark mit einem Spatel ausdrücken, um den Saft auszuquetschen, bis nur Kerne im Sieb übrig bleiben. 55 g Saft wiegen. Kerne eventuell beiseite stellen, um die Macarons zu dekorieren.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Maracuja-Saft auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Dann die Butter in kleinen Stücken dazugeben und gut mischen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine halbe Stunde früher die Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Kokos-Macarons

Wenn Sie, wie ich, die BOUNTY Schokoriegel mögen, werden Sie diese Kokosmacarons lieben!

Macarons-Hälften nach meinem Macarons-Grundrezept backen. Man braucht hier keine Farbe, nach dem Backen werden sie ganz normal beigefarben. Aber Sie können sie auch dekorieren: Vor dem Backen mit Kokosraspel leicht bestreuen.

ZUTATEN für die Füllung (für ca. 50 kleine Macarons)
30 g  Kokosraspel
120 g  Milchschokolade
80 g  Kokosmilch

In einer Pfanne Kokosraspel bei schwacher Hitze trocken rösten.
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Kokosmilch aufkochen und auf die geschmolzene Schokolade schrittweise gießen und kräftig vermengen.
Dann die geröstete Kokosraspel dazugeben und gut mischen.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine halbe Stunde früher die Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Macarons Coco IMG_3049

Lassen Sie es sich schmecken 🌴

Rhabarber und Grenadine

Ich wurde durch die ersten Walderdbeeren zu diesem Express-Törtchen
Rosa Biskuit, Rhabarber und Walderdbeere inspiriert …
ein wahrer Genuss in wenigen Minuten 🙂

Biscuit rose rhubarbe fraises des bois IMG_2997

Nun ja, da diese kleinen roten Juwelen mit ihrem einzigartigen Aroma nicht lange halten, gilt es schnell zu sein 😉

Um den säuerlichen Geschmack des Rhabarbers aufzuwiegen, geht es kaum ohne Zucker… ich schlage Ihnen vor, den Haushaltszucker durch Grenadine-Sirup zu ersetzen. Neben seiner Süße, gibt er den geschälten Rhabarber sein flammendes Rot zurück.

Rhabarber-Kompott mit Grenadine:
für 250 g Kompott, etwa 750 g Rhabarber und 125 ml Grenadine-Sirup
Rhabarber waschen und schälen, in kleine Stücke schneiden.
In einem geschlossenen Topf bei schwacher Hilfe Rhabarber-Stücke und Grenadine-Sirup circa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Kompott trocken ist.
Abkühlen lassen.

2965-sirop-monin-grenadine_1Das Grenadine-Sirup, das seinen Ursprung in das Mark des Granatapfels hat, kommt heute aus einer Mischung von roten Früchten. Sein leicht säuerliche Geschmack begeistert sowohl die Kleinen als auch die Großen – dieses Sirup wird in zahlreichen Cocktails verwendet !

biscuits-roses-de-reims-2

Die rosa Biskuits aus Reims sind den Löffelbiskuits ähnlich, knusprig und schmelzend, ihre rosa Farbe macht sie noch schmackhafter !

Auch als Macarons-Füllung geeignet 😉

Macarons rhubarbe IMG_2578

Der säuerliche Rhabarber-Geschmack verbindet sich wunderbar mit den süßen Macarons-Schalen.
Dieses Früchte-Püree bringt aber Feuchtigkeit, deshalb die Macarons am gleichen Tag essen 😜

Wenn Sie sie einige Tage aufbewahren wollen, muss das Rhabarber-Püree mit weißer Schokolade gemischt werden (in diesem Fall den Rhabarber nicht zuckern und stattdessen mit Wasser kochen).

Beziehen Sie sich wegen der Mengen auf mein Rezept der Erdbeer-Macarons.

Viel Erfolg beim Beeren Sammeln 🍓

Jetzt ist das Grüne dran… Frühlingsrisotto!

Spargel, Erbsen… das Grüne nimmt auf den Märkten einen ehrenvollen Platz ein.

Asperges vertes IMG_2489   Petits pois IMGP7128

Und auf unseren Tellern… mit einem ganz grünen Risotto!

ZUTATEN für 6 Personen
.  400 g  Risotto-Reis
.  18  Grünspargel
.  600 g  frische Erbsen, nicht ausgepalt (d.h. 200 g ausgepalte Erbsen)
.  2 Zwiebeln (mittlere Größe)
.  2 Stangen Sellerie
.  1 Karotte
.  1 Lorbeerblatt
.  1 Bund Petersilie (ca. 70 g)
.  100 g Parmesan
.  100 g Butter
.  Olivenöl
.  Salz und Pfeffer

Risotto vert IMG_2521

 

1.  Zubereitung der Bouillon*

Die Erbsen auspalen, die Hülse aufbewahren und waschen. Die Erbsen waschen und abtropfen lassen.
Die Spargel waschen, die Stangenende (ca. 3 cm) abschneiden und aufbewahren.
1 Zwiebel schälen und vierteln.
1 Karotte und 1 Stange Sellerie waschen und vierteln.

In einem großen Topf Erbsenhülsen, Spargelenden, 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1 Stange Sellerie, 1 Lorbeerblatt und eine große Prise Salz, mit 1,5 Liter kaltem Wasser aufkochen. 20 Minuten kochen lassen.
Die Bouillon durch ein Sieb gießen und gut ausdrücken. Warm halten.

* Für ein schnelleres Rezept können Sie eine fertige Gemüse- oder Hühnerbrühe verwenden.

2.  Vorbereitung der Risotto-Zutaten

Petersilie waschen und gut trocknen. Mit 200 ml kaltem Wasser mixen, durch ein Sieb gießen und gut ausdrücken. Beiseite stellen.
1 Zwiebel schälen und fein würfeln.
1 Stange Sellerie waschen und fein würfeln.
Parmesan reiben.
Spargel braucht man nicht zu schälen, nur die kleinen Blätter mit einem Messer entfernen. Die Köpfe (ca. 5 cm) schneiden und aufbewahren. Die restlichen Stangen in 1 cm-Stückchen schneiden.

1 EL Olivenöl und 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen.
Bei mittlerer Hitze Erbsen, Spargelstückchen, Salz und Pfeffer, 15 Minuten mit Deckel kochen lassen. Beiseite stellen.
Dann in gleicher Pfanne, Spargelköpfe 5 Minuten anbraten.

3.  Kochen des Reises

In einer großen Servierpfanne 2 EL Olivenöl, Zwiebel und Sellerie 5 Minuten bei schwacher Hitze andünsten (ohne Bräunung).
Den Reis dazugeben und sorgfältig einige Minuten unterrühren, bis jedes Reiskorn glasig wird (immer ohne Färbung).
1 Liter heiße Brühe zugeben (der Reis muss bedeckt sein, bei Bedarf während der Kochzeit noch Brühe zufügen), 12 Minuten mit Deckel auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Dann Erbsen, Spargelstückchen und Petersilie-Saft dazugeben. 4 Minuten weiterkochen lassen.
Wenn der Reis gekocht ist (das Korn sollte aufgequollen sein, aber noch leicht knackig), prüfen Sie ob, noch Gewürz (Salz/Pfeffer) nötig ist.
Kalte Butterstücke (80 g) und geriebenen Parmesan zufügen, ohne umzurühren.
Topf beiseite stellen und zugedeckt 2 Minuten ruhen lassen.
Dann erst schnell umrühren.

Mit gebratenen Spargelköpfen dekorieren und sofort servieren.

Bon appétit 🙂

Litschi-Rosenblüten- und Heidelbeer-Veilchen-Macarons

Macarons in voller Blüte !

Macarons violets IMG_0314

Mit kandierten Veilchen und Rosenblüten bekommen meine Macarons einen herrlichen Frühlingsgeschmack!

IMG_2367

 

Heidelbeer-Veilchen-Macarons

Macarons-Hälften mit ein bisschen violetter (oder roter und blauer) Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN (Füllung für ca. 50 kleine Macarons)
50 g  Heidelbeerpüree *
185 g  weiße Schokolade
2 TL  kandierte Veilchen

* Frische oder gefrorene Heidelbeeren pürieren (die gefrorenen sind geschmacksintensiver, außer wenn Sie von einer Wanderung einen Korb voll wilder Heidelbeeren mit zurückbringen 😉

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Heidelbeerpüree auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Die Heidelbeercreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine Stunde früher die Heidelbeerfüllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.
❕Bevor wir den oberen Deckel drauf legen, geben wir 3 oder 4 Veilchen-Splitter auf die Füllung drauf.

Macarons myrtille violette IMG_2434

 

Litschi-Rosenblüten-Macarons 

Macarons-Hälften mit ein bisschen rosa oder roter Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN (Füllung für ca. 50 kleine Macarons)
50 g  Litschipüree *
170 g  weiße Schokolade
10 g  Butter
5 g (1TL) Rosensirup
2 TL  kandierte Rosenblüten

* Frische Litschis (geschält und entkernt), oder Litschis aus der Dose (abtropfen lassen – mit den übrigen und Saft machen Sie einen Smoothie 😉 , pürieren.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Litschi-Püree und Rosensirup auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.

Einige Minuten abkühlen lassen und die Butter (in kleinen Stücken) dazugeben.
Gut mischen, bis die Creme schön glatt ist.
Die Litschi-Creme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine Stunde früher die Litschi-Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.
❕Bevor wir den oberen Deckel drauf legen, geben wir 3 oder 4 Rosenblüten-Splitter auf die Füllung drauf.

Macarons LitchiRose IMG_2313

💡Anderer Vorschlag: die kandierten Blüten-Splitter werden vor dem Backen auf jeden zweiten Deckel gelegt!

Lassen Sie es sich schmecken! 😜

Fenchelsalat mit Zitrusfrüchten

Hier ist ein vitaminreicher Salat für den Winter!

Salade Fenouil IMG_2046

ZUTATEN für 4 Personen
. 2 Fenchelknollen
. 1 Orange
. 1/2 Zitrone
. 4 EL Olivenöl
. Salz und Pfeffer

Fenchel waschen. Die Fenchelstängel abschneiden (ein bisschen Grün für die Garnitur aufheben und den Rest im Kühlschrank oder Gefrierschrank behalten, um später ein anderes Gericht, Suppe… zu würzen), das erste faserartige Blatt weglassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Mit einem Gemüsehobel oder einem Messer, den Fenchel in dünne Scheiben schneiden (3-4 mm).
Sie auf dem Backblech legen und mit Olivenöl (2 EL) beidseitig bestreichen. Salzen.
Das Backblech für 20 Minuten  in den vorgeheizten Backofen schieben, bis der Fenchel am Rand goldbraun gebacken ist.

Den anderen Fenchel in ganz dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel den rohen Fenchel mit 2 EL Zitronensaft, 2EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.

Orange filetieren (die Schale so abschneiden, dass auch das Weiße entfernt wird und dann über einem Teller die Orangenspalten zwischen den weißen Trennhäuten herausschneiden), dabei den Saft auffangen.

In einer Schüssel (oder Einzelteller) die Rohfenchelscheiben geben, die gegrillte Fenchelscheiben darauflegen und dann die Orangenfilets. Zwei EL Orangensaft mit der übrigen Salatsoße (Zitrone/Öl) geben und auf den Salat gießen. Mit Fenchelgrün verzieren.

😉 Wenn Sie über BIO-Zitrusfrüchte verfügen, können Sie dazu die fein geriebenen Zesten geben.
Dieses Gericht passt auch sehr gut zu Weißfisch.  😉

Agrumes IMG_2025

PHO BÒ – Vietnam in einer Schale

Diese Rindersuppe, heutzutage bekannt und geschätzt in der ganzen Welt, ist das beliebteste Gericht Vietnams. Es spiegelt seine Küche wider: geschmacksvoll, leicht und frisch!

PHO IMG_2246

ZUTATEN für 6-8 Personen

Für die FleischbrühePHO épices IMG_0579
2-3  Markknochen
1,2 kg  Rinder Suppenfleisch mit und ohne Knochen
3  Zwiebeln
50 g  frischer Ingwer
1  Zimtstange
2  Kapseln schwarzer Kardamom
6  Steranise
9  Nelken
½  TL PfefferkörnerPHO herbes IMG_0587
1  TL Korianderkörner
1  EL grobkorniges Salz
4  EL Nuoc-Mam (pur)

Für die Beilage
300 g  Rinder-Filet oder Rumpsteak
300 g  Reisnudeln (Banh Pho)
400 g  frische Sojasprossen
½  Strauß Koriander
½ S trauß Thai Basilikum
½  Strauß Europa Gras « Ngo Gai » PHO sauces IMG_2772 PHO pâtes IMG_2770
6  Frühlingszwiebeln
1  Limette
Kleine rote Chilis
Hoisin Soße
Chili Soße

Material : ein Kochtopf, ein Tee-Ei       
Geschirr : große Schalen, Schälchen für Soßen, Stäbchen und Löffel.

Für eine hausgemachte wohlschmeckende Fleischbrühe, braucht man 4 Stunden Kochzeit.
Fangen Sie damit am Vortag an, dann wird sie noch besser!

Vorbereitungen am Vortag

In einem großen Topf 3 Liter Wasser aufkochen. Die Knochen und die Fleischstücke hinzufügen.
Bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen.
Die Knochen und Fleisch herausnehmen.
In einem Kochtopf die vorgekochten Knochen und Fleischstücke legen, mit 7 Liter kaltem Wasser auffüllen und aufkochen. Dann auf kleiner Flamme 1 Stunde kochen lassen (den Deckel nicht ganz zumachen).

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und die Nelken in das Zwiebelfleisch stechen. Ingwer in dicke Scheiben schneiden.
Zwiebeln, Ingwerstücke und Gewürze (Zimt, Kardamom, Sternanis) in einer Pfanne einige Minuten braten.
Pfeffer- und Korianderkörner grob zerstoßen und in ein Tee-Ei geben.
Nach der Kochstunde Zwiebeln, Ingwer, Gewürze, Tee-Ei, Salz und Nuoc-mam im Kochtopf dazugeben.
2 weiteren Stunden schmoren lassen.

Am Ende der Kochzeit die Fleischstücke herausnehmen (die Knochen drin lassen).
Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tag des Verzehrs

Eine Stunde vor dem Servieren den Kochtopf aus dem Kühlschrank herausnehmen. Die Brühe entfetten.
Langsam zum Kochen bringen und eine Stunde schmoren lassen.

Während der Kochzeit…

Die Reisnudeln einige Minuten im kochenden Wasser kochen (siehe Anweisungen auf der Packung).
In ein Sieb abgießen un unter kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.

Die gekochten Fleischstücke und das rohe Fleischstück aus dem Kühlschrank herausnehmen und in dünnen Scheiben schneiden.
Alle Kraüter waschen und trocknen.
Koriander, Frühlingszwiebeln und die Hälfte Basilikum und Europa Gras klein hacken.
Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen.
Chilis waschen und klein hacken.
Limette in 8 Stücke schneiden.
Die Brühe sieben und warm halten.

Die Beilage vorbereiten :

Auf einer Servierplatte Sojasprossen, Basilikum und Europagras (nicht gehackt), Limettestücke und Chilis legen.

8 Esslöffel Hoisin Soße mit 2 Esslöffel Brühe auflösen. Diese Soße in den Schälchen verteilen.

Die Chili Soße wird auf dem Tisch gestellt.
Die 6 Schalen anrichten : Reisnudeln und gekochte Fleischstücke verteilen (wenn Sie über einen Mikrowellenofen verfügen, wärmen Sie dort die Schalen 1 Minute auf, sonst mit Hilfe einer Kelle mit Brühe aufwärmen). Rohe Fleischstücke hinzufügen.

Die Brühe aufkochen und sehr heiß auf die einzelnen Schalen verteilen.

Gehackte Kräuter dazugeben.

Mit Beilagen sofort servieren !

PHO pâtes IMG_0590

Jeder wird eine Handvoll Sojasprossen, Zitronensaft und eventuell mehr frische Kräuter und Chili (nach Geschmack) in seine Schale dazugeben.
Während der Verkostung kann man das Fleisch zwischendurch in die Soße tunken.

Mission erfüllt 😜
Bon appétit 😃

Entdecken Sie die vietnamesische Küche!

PARIS SAIGON DE

In einigen Ländern Asiens beginnt heute das Neue Jahr. Daher möchte ich auf einen anderen Aspekt meiner kulinarischen Neugier hinweisen und sie mit Ihnen teilen.

Die asiatischen Küchen gelten als leicht, die vietnamesische Küche ist ultraleicht!
Köstlich, einfach und frisch,
 wird sie Sie – wie mich – begeistern, ich bin dessen gewiss, und Sie werden sich sie einfach zu Eigen machen, um Ihrem Alltag Würze zu verleihen!

Frühlingsrollen, Banh Cuon, Bo Bun, Pho, … werden mehr als mysteriöse Wörter oder Reisen-Souvenirs… Sie finden alle meine Rezepte HIER .

Geschmackvoll: Ingwer, Zitronengras, Limette, Tamarindenfrucht, Chili, Knoblauch, Sternanis, Kardamom, … und nicht zu vergessen die Grundwürze Nuoc-Mâm (fermentierte Sardellensoße, aus Phu-Quoc-Insel stammend), ihre Gerichte sind auch immer mit frischen Kräutern verbunden: Pfefferminze und Koriander sind die Bekanntesten…

Reis ist bei jeder Mahlzeit unumgänglich, er kann aber in verschiedenen Formen erscheinen: Körner, Mehl, Blätter oder Nudeln.
Diese Küche passt ebenso zur glutenfreien Diät.
Aufgrund der geografischen Lage zu China und Frankreichs Kolonialzeit kann man manchmal aber auch Weizenprodukte (Nudeln, Brot) finden.

Es gibt kein richtiges Dessert, die vietnamesischen Mahlzeiten enden meistens mit frischen Früchten: Mango, Ananas, Litschi, Banana, Grapefruit … oder Mangoustan, Ramboutan, …  seltener und so teuerer in Europa.

Zur vietnamesischen Küche passt besser Tee (grün, Jasmin…) oder Bier.

Um die asiatischen Grundzutaten und die frischen Kräuter zu besorgen, finden Sie HIER einige Informationen und Adressen in Stuttgart.

Gute Reise ! Bon appétit !

Zitronen-Macarons

Zitrusfrüchte bringen uns die Sonne in einem Moment zurück, wo uns momentan noch der graue Winter begleitet…

Macarons citron IMG_2080

Hier sind zwei Rezepte zu Zitronen-Füllung für Ihre Macarons!

Sie können natürlich diese Rezepte mit anderen Zitrusfrüchten variieren: wie Orange oder Grapefruit, oder eine Mischung davon!

Für diese beiden Rezepte brauchen Sie Saft aber auch Zesten, die Ihrer Füllungen Pfiff geben werden, wählen Sie unbedingt BIO-Früchte.

Macarons-Hälften mit ein bisschen gelber Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

Entweder Sie bereiten eine Zitronen-Creme mit Eiern zu…

Zutaten (für ca. 50 kleine Macarons):
1 Zitrone (40g Saft, und Zesten)
1 Eier
60 g Zucker
90 g Butter
25 g Gemahlene Mandeln

Zitrone waschen und trocknen. Schale fein reiben und Zitrone auspressen (40g abwiegen).
Ein Wasserbad vorbereiten.
Zitronensaft, Zesten, Zucker und Eier in einer Schale mischen.
Schlagen auf dem Wasserbad bis sich die Masse verdickt (ca. 84°C).
Einige Minuten abkühlen lassen. Butter dazugeben und gut mischen bis die Creme ganz glatt wird.
Die gemahlenen Mandeln hinzufügen.

Die Zitronencreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Oder Sie machen eine Zitronen-Ganache mit weißer Schokolade…

Zutaten (für ca. 50 kleine Macarons):
1 Zitrone (40g Saft, und Zesten)
180 g   Weiße Schokolade (wenn möglich mit mindestens 30% Kakaobutter)
20 g     Butter

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Zitrone waschen und trocknen. Schale fein reiben und Zitrone auspressen (40g abwiegen).
Zitronensaft und Zesten auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Einige Minuten abkühlen lassen, dann die Butter in kleinen Stücken dazugeben und gut mischen, bis die Ganache schön glatt ist.

Die Zitronenganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Agrumes IMG_2025

Eine Stunde früher die Zitronen-Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Galette des rois – Dreikönigskuchen

Die „galette des rois“  ist der traditionelle Kuchen zum Dreikönigsfest in Frankreich: ein Blätterteigkuchen mit Mandelcreme gefüllt, in den man eine kleine Porzellanfigur (die „fève“) hineinlegt. Man teilt den Kuchen unter den Gästen auf und derjenige, der die „fève“ in seinem Stück Kuchen findet, ist König und bekommt eine Krone!

IMG_1945

ZUTATEN
2 Blätterteige (mit Butter)
80 g Butter (auf Raumtemperatur)
100 g Zucker
140 g Gemahlene Mandeln
3 Eier (2 Eier und 1 Eigelb)
Einige Tropfen Vanille-Extrakt oder eine Vanilleschote
1 EL Rum (fakultativ)
Puderzucker
+ eine „fève“ (ein Stück Walnuss oder eine Bohne passt auch) und eine Krone (siehe unten)!

Den Backofen au 200°C vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker langsam schlagen.
Zwei Eier dazugeben.
Dann die gemahlenen Mandeln, die Vanille und den Rum dazugeben.
Gut rühren, bis die Masse cremig wird.

Ein Blätterteig (mit Backpapier) auf einem Backblech ausrollen.
Die Mandelcreme in der Mitte gleichmässig verteilen. Den Teig-Rand (ca. 2 cm) mit etwas Wassern bestreichen.
Die „fève“ nicht vergessen – einfach drauf legen!

Mit dem zweiten Blätterteig zudecken, am Rand drücken. Mit Eigelb leicht bepinseln.

In den Backofen für 10 Minuten bei 200°C schieben, und dann bei 180°C 30 Minuten weiter backen.
Mit Puderzucker bestreuen und noch 5 Minuten backen.
Abkühlen lassen. Lauwarm genießen!

IMG_1940

 

IMG_1991

 

Basteln Sie eine Krone mit Ihren Kindern!

TIPP: http://www.amazon.de/Folia-Kinderkronen-Pappe-Selbstgestalten-Stk/dp/B00ESDLX5G

 

 

Vanille- und Kaffee-Macarons

Für einen Schlemmerkaffee…

Macarons vanille café IMG_1558

Hier sind die Vanille- und Kaffee-Füllungsrezepte für Ihre Macarons!

Vanille-Macarons 

Um Ihren Macarons Vanillegeschmack zu geben, mischen Sie das Mark einer Vanilleschote* mit der Mandel-Puderzucker-Mischung des Macarons-Grundrezeptes.
Für diese Vanille-Macarons braucht man keine Farbe, nach dem Backen werden sie ganz normal beigefarben.

Für die Vanille-Füllung …

ZUTATEN  180 g  weiße Schokolade (Min. 30% de Kakao), 60 g  Schlagsahne, 2 Vanilleschoten*

Das Mark von zwei Vanilleschoten mit der Sahne aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen.
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Die Sahne auf die geschmolzene Schokolade schrittweise gießen und gut vermengen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

* Hochwertige Vanilleschoten sind teuren Produkte. Sie können sie durch Vanillepuder (1/2 TL für 1 Schote) und/oder Vanille-Extrakt (einige Tropfen reichen) ersetzen.

Kaffee-Macarons

Für eine natürliche und schmackhafte Färbung Ihrer Kaffe-Macarons, 7 g Kaffeepulver (z.B. Nescafé® Espresso) mit der Mandel-Puderzucker-Mischung von meinem Macarons-Grundrezept mischen.

Für die Kaffee-Füllung …

ZUTATEN  170 g  weiße Schokolade (Min. 30% de Kakao), 70 g  Schlagsahne, 10 g  Kaffepulver

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Sahne mit Kaffeepulver aufkochen und gut schlagen bis Auflösung.
Die Sahne auf die geschmolzene Schokolade schrittweise gießen und gut vermengen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Kaffeecreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

😉 Im Idealfall machen Sie die Füllungen am Tag vor der Fertigstellung (und dem Backen der Macarons-Hälften). Mit einer Aufgabenverteilung auf zwei Tage erzielen Sie eine perfekte Konsistenz der Füllungen und vermeiden Stress!

Macarons vanille café2 IMG_1524

Jetzt brauchen Sie nur noch, einige Freund(inn)en einzuladen, um diese Naschpause zu teilen!

Roter Herbstsalat

Decken Sie sich mit Vitaminen und Antioxidantien ein!

Salade rouge IMG_0696

 Und entdecken Sie die Granatapfel-Melasse !

Ein dicker Sauersirup, viel benutzt in den türkischen und libanesischen Küchen.
Durch ihren bittersüßen Geschmack hat sie eine unvergleichbare Würze, um Ihre Salate anzumachen (statt Essig oder Zitronensaft).
Ihr Fruchtgeschmack wird auch Ihre Desserts Pfiff geben!

Grenade IMG_0704IMG_1507

ZUTATEN für 4 Personen
.  2 Rote Bete (gekocht*)
.  1 Radicchio
.  8 Walnüsse
.  2 EL Olivenöl
.  1 EL Walnussöl (fakultativ – wenn Sie kein haben, mehr Olivenöl dazutun)
.  1 EL Apfelgranat-Melasse
.  1 Prise Salz

Die gekochten roten Bete in dünne Scheiben schneiden.
Die Scheiben auf jeden Teller im Kreise anordnen.
Den Radicchio in Halbzentimeter-Scheiben schneiden, um Riemchen zu bekommen.
Die Walnüsse grob zerkleinern.
Den Radicchio und die Walnüsse in eine Schüssel stellen.
Die Salatsoße vorbereiten: Apfelgranat-Melasse, Salz und Öle mischen.
Die Salatsoße in die Schüssel gießen, gut vermengen.
Kleine Salathäufchen auf die Rote Bete Scheiben legen.

Voilà… in 15 Minuten eine vitaminreiche Vorspeise!

* Nehmen Sie sich die Zeit die roten Bete selbst zu kochen… und vergleichen Sie den Geschmack, es ist überraschend!
Und kinderleicht: Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Die Bete nicht schälen und 2 cm-Stamm lassen. Sie waschen und trocknen. In Alufolie einpacken. In den Ofen eine Stunde schieben. Wenn sie gekocht sind, abkühlen lassen und dann schälen. 

Betterave rouge IMGP7163  

Schoko- und Pistazien-Macarons

Um die Stimmung der herbstlichen Waldfarben aufzunehmen, die zum Glück noch ein bisschen grün aufweisen : Hier sind die Schokoladen- und Pistazien-Füllungsrezepte für Ihre Macarons!

Macarons chocolat pistache IMG_0614

Schoko-Macarons

Für eine natürliche und schmackhafte Färbung Ihrer Macarons, 20 g Kakaopulver mit der Mandel-Puderzucker-Mischung von meinem Macarons-Grundrezept mischen.

Für die Schokoladenfüllung…

ZUTATEN   110 g  Schokolade (70% Kakao), 110 g  Schlagsahne, 20 g  Butter

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.

Sahne aufkochen. Zunächst nur ein Drittel der Sahne auf die geschmolzene Schokolade gießen. Dabei darauf achten, dass nur in der Mitte gerührt wird, damit sich die Sahne langsam mit der Schokolade mischt. Den Vorgang noch zweimal mit den restlichen zwei Dritteln der Sahne wiederholen.

Einige Minuten abkühlen lassen und die Butter, weich und in kleinen Stücken, dazugeben. Schlagen bis die Creme schön glatt ist.

Die Schokoladencreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Pistazien-Macarons

Macarons-Hälften mit einer Messerspitze grüner Lebensmittelfarbe (oder blau und gelb) nach meinem Macarons-Grundrezept backen. Und für einen intensiverer Pistazien-Geschmack, 1/3 der gemahlenen Mandeln durch gemahlene Pistazien ersetzen!

Für diese Macaron-Füllung, brauchen Sie Pistazien-Paste. Einfach selbst zuzubereiten, machen SIe ein bisschen mehr ; sie bleibt gut im Kühlschrank erhalten. Das Wichtigste ist selbstverständlich erstklassige grüne Pistazien!

Pâte pistache IMG_0663

Pistazien-Paste

 100g  Grünen Pistazien (geschält, ungesalzen), 1 EL Traubenkernöl (geschmacksneutrales Öl)

Die Pistazien 10 Minuten im Backofen (150 Grad – Umluft) rösten, abkühlen lassen. In einer Küchenmaschine mit Messer oder in einem Mixer lang zerkleinern (mindestens 5 Minuten), bis man eine richtige Paste erhält. Kühl aufbewahren.

Für die Pistazienfüllung…

ZUTATEN  150 g  weiße Schokolade (Min. 30% de Kakao), 70 g  Schlagsahne, 25 g  Pistazien-Paste

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.

Die Sahne mit der Pistazien-Paste aufkochen und gut schlagen bis sie sich auflöst. Auf die Schokolade schrittweise gießen und gut mischen.

Pistaziencreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Um den Geschmack zu variieren, können Sie die Schokoladen Macarons-Hälften mit Pistaziencreme füllen und umgekehrt!

Kürbisgewächse

Für einen ganz sanften Beginn des Herbstes: Kürbiscremesuppe mit angebratenen Waldpilzen.

Nach einem ergiebigen Waldspaziergang oder einem kurzen Markteinkauf an der frischen Luft!

Courge IMG_0474 Graines Courge IMG_0566 Champignons IMG_0515Soupe Courge IMG_0491

ZUTATEN für 4-6 Personen

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 600 g)1 Zwiebel
  • ½ Liter Hühnerbouillon (oder Gemüse-Brühe)
  • 20 g Butter
  • 20 cl Schlagsahne
  • eine Prise Piment d’Espelette* (oder Pfeffer)
* Piment d’Espelette: Eine Chili-Sorte, die im französischen Baskenland kultiviert wird, besonders aromatisch und mild. 

    piment-d-espelette-mouluimages-26

  • 200 g Pfifferlinge (echter oder Gelbstieliger-Pfifferlinge, Totentrompeten, …)
  • 10 g Butter
  • Salz

Den Kürbis waschen (nicht schälen), durchschneiden und die Kerne mit einem Esslöffel rausschaben. In grobe Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und würfeln. Brühe aufkochen.

In einem Topf bei mittlerer Hitze, Butter erhitzen und Zwiebelwürfel darin 5 Minuten andünsten. Den Kürbis zugeben und einige Minuten mit anbraten.

Dann mit Brühe abdecken (die übrige Brühen-Menge behalten) und 30 Minuten bei schwacher Hitze mit Deckel garen.

Dazwischen die Pilze sorgfältig unter Wasser säubern und dann auf Küchenpapier trocknen.

Eine Pfanne erhitzen. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Die Butter dazugeben, aufmerksam mischen und noch 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit salz abschmecken.

Wenn den Kürbis gar ist, die Schlagsahne und eine Prise Piment d’Espelette dazugeben. Kurz aufkochen lassen und im Mixer oder mit einem Mixstab pürieren, bis die Suppe schön glatt und cremig ist. Nach Bedarf, mehr Brühe dazugeben, abschmecken.

Die Kürbiscremesuppe schön warm in Teller oder Schale servieren und einen Löffel Pilze vorsichtig darauf legen.

Bon appétit !

Erdbeeren-Macarons

Um die letzten Erdbeeren oder Ihre selbstgemachte Erdbeer-Konfitüre zu genießen…

Hier sind zwei Rezepte von Erdbeer-Füllung für Ihre Macarons!

Macarons fraise IMG_0047

Macarons-Hälften mit ein bisschen roter Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

Für diese beiden Rezepten bereiten Sie ein Erdbeerpüree vor: Die Erdbeeren waschen, gut trocknen und ganz einfach pürieren (im Mixer, Blender oder mit Pürierstab). Der Vorteil dieses Früchtepüree selbst zu machen: 100% Früchte und zuckerfrei! Außerhalb der Saison können Sie selbstverständlich tiefgefrorene Früchte benützen.

Für einen Erdbeeren-Vanilla-Geschmack schlage ich Ihnen eine sehr einfache Füllung mit weißer Schokolade vor…

Zutaten (ca. 50 kleine Macarons) :
70 g     Erdbeerpüree
180 g   Weiße Schokolade (wenn möglich mit mindestens 30% Kakaobutter)

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Schrittweise Erdbeerpüree auf die geschmolzene Schokolade gießen und gut mischen.
Die Erdbeercreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Oder für einen intensiveren Erdbeeren-Geschmack, eine Erdbeergelee ohne Zucker…

Zutaten (ca. 50 kleine Macarons) :
250 g     Erdbeerpüree
1,5 g        Agar-Agar  (1/2 TL oder 2,5 Bl. Gelatine)

Erdbeerpüree mit Agar-Agar vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen. 2 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen.

Vorsicht, diese Füllung ist aber feuchter als die erste. Diese Macarons am Folgetag verzehren, sonst werden sie ganz weich.

Die Erdbeerfüllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Wenn Sie Ihre eigene Konfitüre bevorzugen, achten Sie darauf, dass sie gut geliert ist.

Sie können natürlich diese beide Rezepte mit anderen roten Früchten Ihrer Wahl variieren.

Macarons fraise2 IMG_0039

Lassen Sie es sich schmecken!

Macarons : Das französische Erfolgsrezept!

Macaron… dieses beliebte französische Feingebäck, dem man nicht widerstehen kann…

Macarons framboise et groseille IMG_0036

Wenn Sie immer davon geträumt haben, sie – nicht nur zu verzehren – aber selbst zu backen, hier ist das echte Rezept, das immer gelingt! Das Rezept ist getreu Pierre Hermé, dem berühmten französischen Pâtissier, und durch meine eigenen Tipps für jedermann nachvollziehbar.

Als besonderes Material brauchen Sie zwei Spritzbeutel, eine Lochtülle (ca. 8 mm Ø) und ein Thermometer.

IMG_9506

Für ca. 50 kleine Macarons (100 Hälften!), brauchen Sie…

  • 110 g    Eiweiß = 2 x 55 g (ca. 3 Eier – auf Raumtemperatur)
  • 150 g   feinster Zucker
  • 150 g   Puderzucker
  • 150 g   Gemahlene Mandeln (vorzugsweise blanchiert)

TIPPS
😉 Die Eier sollten 2 Tage vor der Zubereitung getrennt werden, dadurch werden sie flüssiger. Im Kühlschrank aufbewahren.
😉 Die gemahlenen Mandeln sollten vor der Zubereitung 10 Minuten im Backofen (150 Grad – Umluft) geröstet werden, um ihren Geschmack zu verstärken. Abkühlen lassen.

Die gemahlenen Mandeln mit Puderzucker mischen, zusammen durch ein feinmaschiges Sieb sieben.

In einem Topf Zucker und 50 g Wasser auf 115 Grad erhitzen. Wenn der Zuckersirup 100°C erreicht hat, nebenher mit dem Schlagen einer Hälfte Eiweiß beginnen. Den Zuckersirup langsam am Rand der Schüssel auf die Eiweißmasse gießen – weiterschlagen bis zum Erkalten.

😉 Für farbige Macarons müssen Sie Lebensmittelfarbe im Teig dazugeben: Flüssige Lebensmittelfarbe in das nicht geschlagene Eiweiß untermischen, pulvrige im geschlagenen Eiweiß kurz weiterschlagen.

IMG_2178

Die Mandel-Puderzucker-Mischung und die nicht geschlagene Hälfte Eiweiß, sowie die geschlagene Eiweißmasse vorsichtig mit einem Gummispatel unter den Eischnee heben und dabei die Schlüssel ständig drehen. Die Masse sollte cremig und glänzend sein.

IMG_2181

Den Backofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen.
Den Teig nun in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle füllen und auf mit Backpapier belegte Backbleche kreisrund aufspritzen (ca. 3 cm Ø).

IMG_2186

😉 Ich empfehle Ihnen dringend, sich eine Schablone zu machen. Sie werden sie unter das Backpapier legen. Somit können Sie gleichmäßige Größen herstellen ohne am Schluß Zeit zu verschwenden, um gleichgroße Paare zusammen zu finden! Hier ist für Ihnen eine DIN A4 Macarons-Schablone zum Ausdrucken.

Die Macarons im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Dann auf der Arbeitsplatte auskühlen lassen.

Ihre gewählte Füllung (Ihre Lieblingskonfitüre oder eine Füllung aus meinen Rezepten) in einen Spritzbeutel füllen und auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Vor dem Verzehr die Macarons mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen!
Haben Sie Vertrauen und ein bisschen Geduld – dadurch werden sie nur besser!

Viel Spaß beim Backen!

Wenn Sie es nicht wagen sollten, sich alleine auf dieses Abenteuer einzulassen oder es Ihnen an einer kleinen Hilfestellung mangelt, kommen Sie doch in mein Back-Atelier in Stuttgart! Klicken Sie dafür auf die Rubrik EREIGNISSE. Sie erleben eine gastfreundliche Atmosphäre und nehmen Ihre Leckereien (und alle meine Hinweise und Tipps) mit nach Hause.

Außerdem kann ich Ihnen auf Wunsch das Material und die nötigen Zutaten besorgen.

Für Fragen klicken Sie einfach auf die Rubrik KONTAKT. Ich freue mich auf unser Treffen!