Erdbeerkuchen

🍓🍓🍓🍓🍓


Hier ist ein Klassiker des französischen Feingebäcks: ein dessert, das bei allen Familienfeiern im Frühling geschätzt wird.

Dies ist kein kompliziertes Rezept, aber Sie werden einige Backzubehöre und Organisation benötigen.
Dieses Dessert sollte am Tag vor dem Verzehr zubereitet werden.

Für ein Kuchen für 8 Personen brauchen Sie einen solchen Tortenring oder so eine Springform 18 cm rund mit 8 cm hohem Rand.

Sie benötigen Tortenrandfolie nur, wenn Sie feste Formen verwenden, die zum Entformen nicht geöffnet werden können – wie die kleinen Einzelformen, die ich auf dem Foto oben verwendet habe.



ZUTATEN

ERDBEEREN: 600 g

BISKUITTEIG: 4 Eier (200 g), 100 g Zucker, 100 g Mehl

MOUSSELINE-CREME: 250 g Vollmilch, 1 Vanilleschote, 125 g Zucker, 2 Eigelb, 35 g Maïsstärke oder Mehl, 125 g weiche Butter

TRÄNKSIRUP: 250 g Rohrzuckersirup, 50 g Kirschwasser oder Erdbeersirup



ERDBEEREN

Erdbeeren schnell abspülen und auf Küchenpapier schön trocknen lassen.


MOUSSELINE-CREME

Eine Konditorcreme zuerst zubereiten (Sie wird später mit Butter vermischt):
In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker mit einem Schneebesen kurz verrühren.
Das Mehl dazu geben und unterrühren.
Die Milch mit Vanille-Mark zum kochen bringen.
Eine Halbe der Milch auf die Eiermischung schütten und verrühren. Die Zubereitung mit dem übrigen Milch im Topf unter ständigen Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen, bis die Creme eindickt.
In einer kalten Schüssel gießen und kalt stellen.


BISKUIT-TEIG

Zum Backen des Biskuits verwenden Sie diese Silikon-Matte für eine gleichmäßige Dicke (geeignet für diese Menge), idealerweise auf ein perforiertes Backblech gestellt, für ein perfektes Backen!

Backofen mit Rost auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
Die ganzen Eier und den Zucker in eine Rührschüssel oder Küchenmaschine geben und mindestens 5 Minuten lang kräftig aufschlagen. Die Zubereitung muss weiß werden und ihr Volumen verdreifachen.
Dann das Mehl über die Zubereitung nach und nach sieben und mit einem Spatel unterheben, um das Volumen des Teiges zu behalten.
Den Teig in die Backmatte gießen und mit einem Tortenspatel gleichmäßig verteilen. 10 Minuten backen.
Nach dem Backen, mit einem Blatt Backpapier und einem anderen kalten Backblech abdecken und sofort stürzen.
Backmatte langsam entfernen. Komplett abkühlen lassen.


MONTAGE

Ich empfehle Ihnen, den Kuchen direkt auf ihrer Servierplatte zusammenzusetzen, wenn Sie einen großen Kuchen machen.

Mousseline-Creme fertig machen: Wenn die Creme Zimmertemperatur hat, die weiche Butter (auch auf Zimmertemperatur) hinzufügen, mit Hilfe eines elektrischen Schneebesens oder in Ihrer Küchenmaschine schlagen, bis die Sahne glatt ist. In einen Spritzbeutel geben.

Tränksirup zubereiten: Den Rohrzuckersirup und den Erdbeersirup oder Kirschwasser mischen.

Biskuit schneiden: 2 Runden ausschneiden, entweder in der Größe der Form oder 2 cm kleiner, wenn Sie möchten, dass es auf der Außenseite der Torte nicht sichtbar ist. Legen Sie den ersten Kreis aus Biskuit in der Form. Das Biskuit mit einem Pinsel mit Sirup tränken.

Erdbeeren vorbereiten: Für den Tortenrand wählen Sie einige gleich große Erdbeeren aus, die Basis abschneiden, und halbieren (Bei den kleinen Formen habe ich auch die Dicke reduziert). Arrangieren Sie sie aufrecht um die Form.
Für die restlichen Erdbeeren ganz, entstielen Sie sie nur (Wenn Sie die individuelle Version machen, schneiden Sie lieber die Erdbeeren in kleine Stücke).

😉 Wenn die Erdbeeren noch nicht sehr süß oder aromatisch sind… Anstatt die ganzen Erdbeeren in den Kuchen zu geben, können Sie auch ein Erdbeerkompott mit ein bisschen Zucker und Pektin oder Gelatine (10-15 g) herstellen.

Die Creme zuerst zwischen den Erdbeeren am Rand ausspritzen und dann eine dicke Schicht auf den Biskuit geben.

Behalten Sie ein paar Erdbeeren für die Dekoration.
Die übrigen Erdbeeren in die Creme geben, leicht andrücken. Bei Bedarf mehr Creme drauf geben (die Erdbeeren sollten bedeckt sein).
Den zweiten Biskuit darauf legen. Das Biskuit mit Sirup tränken.
Die restliche Creme darauf verteilen, glatt streichen.
Mit Frischhaltefolie im Kontakt abdecken. Kühl aufbewahren (mindestens 2 Stunden, idealerweise Übernacht).


Eine halbe Stunde vor dem Servieren, die Form entfernen und nach Belieben dekorieren.
Sie können die restlichen Erdbeeren obenauf legen, ganz oder fein geschnitten, oder etwas Creme aufbewahren und mit einer schöne Tülle spritzen.


Traditionell bedecken wir die Oberseite dieses “Fraisier” mit dünn ausgerolltem und eventuell gefärbtem Marzipan.
Dies ist eine weitere Möglichkeit 😉

Für andere Variationen, siehe auch mein Rezept für die Rhabarber-Version, können Sie z.B. ein Rhabarberpüree in diesen Kuchen geben, indem Sie etwas weniger Erdbeeren hineinlegen oder die Mousseline-Creme in eine leichtere Diplomate-Creme ändern…

Auf Sie, um kreativ zu sein 🍓🌸🍓🌸

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.