Kastanien-Macarons 🌰

Crème de Marrons
Ich verwende gerne die fertige süße Kastaniencreme der Marke Clément Faugier ® (siehe Foto unten). Sie ist köstlich und ihre feine Konsistenz eignet sich perfekt, um sie in alle Desserts zu vermengen. Aus Frankreich stammend ist sie auch in Deutschland leicht zu finden.
Sie können natürlich auch eine Kastaniencreme selbst machen 😉
In diesem Fall müssen Sie eventuell die Konsistenz der Ganache an die Ihrer Creme anpassen.

Marrons glacés
Für die Feinschmecker können Sie ein paar kandierte Kastanienstücke auf die Ganache legen, bevor Sie Ihre Macarons schließen 😋

DAS REZEPT

Macarons-Hälften nach meinem Macarons-Grundrezept backen.
Das Baiser mit Lebensmittelfarben färben: eine Mischung aus Dunkelgrün, Hellgrün und Orange, um diese Khakifarbe zu bekommen.

Zutaten für die Füllung (für ca. 50 kleine Macarons):
170 g weiße Schokolade (in Tropfen oder grob gehackt)
65 g Schlagsahne (mind. 30% Fett) 
65 g süße Kastaniencreme
Gold-Lebensmittelfarbspray (fakultativ)

Die Schokolade in eine Schüssel geben.
Die Sahne kurz aufkochen, auf die geschmolzene Schokolade gießen und ein Paar Minuten warten, bis Schokolade schmelzt.
Dann mit einem Teigschaber kräftig vermengen, bis die Ganache schön glatt ist. Die Kastaniencreme hinzufügen und gut vermischen.
In einen Spritzbeutel (ev. mit einer Tülle) füllen und kalt stellen, bis es wieder fest wird (ca. 2 Stunden).

Die Ganache auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken. 
Die fertigen Macarons eventuell mit Gold-Spray besprühen ✨

Voilà 🌰🍂

Die weltberühmte französische Kastaniencreme 🇫🇷

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.