Rhabarber und Grenadine

Ich wurde durch die ersten Walderdbeeren zu diesem Express-Törtchen
Rosa Biskuit, Rhabarber und Walderdbeere inspiriert …
ein wahrer Genuss in wenigen Minuten 🙂

Biscuit rose rhubarbe fraises des bois IMG_2997

Nun ja, da diese kleinen roten Juwelen mit ihrem einzigartigen Aroma nicht lange halten, gilt es schnell zu sein 😉

Um den säuerlichen Geschmack des Rhabarbers aufzuwiegen, geht es kaum ohne Zucker… ich schlage Ihnen vor, den Haushaltszucker durch Grenadine-Sirup zu ersetzen. Neben seiner Süße, gibt er den geschälten Rhabarber sein flammendes Rot zurück.

Rhabarber-Kompott mit Grenadine:
für 250 g Kompott, etwa 750 g Rhabarber und 125 ml Grenadine-Sirup
Rhabarber waschen und schälen, in kleine Stücke schneiden.
In einem geschlossenen Topf bei schwacher Hilfe Rhabarber-Stücke und Grenadine-Sirup circa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Kompott trocken ist.
Abkühlen lassen.

2965-sirop-monin-grenadine_1Das Grenadine-Sirup, das seinen Ursprung in das Mark des Granatapfels hat, kommt heute aus einer Mischung von roten Früchten. Sein leicht säuerliche Geschmack begeistert sowohl die Kleinen als auch die Großen – dieses Sirup wird in zahlreichen Cocktails verwendet !

biscuits-roses-de-reims-2

Die rosa Biskuits aus Reims sind den Löffelbiskuits ähnlich, knusprig und schmelzend, ihre rosa Farbe macht sie noch schmackhafter !

Auch als Macarons-Füllung geeignet 😉

Macarons rhubarbe IMG_2578

Der säuerliche Rhabarber-Geschmack verbindet sich wunderbar mit den süßen Macarons-Schalen.
Dieses Früchte-Püree bringt aber Feuchtigkeit, deshalb die Macarons am gleichen Tag essen 😜

Wenn Sie sie einige Tage aufbewahren wollen, muss das Rhabarber-Püree mit weißer Schokolade gemischt werden (in diesem Fall den Rhabarber nicht zuckern und stattdessen mit Wasser kochen).

Beziehen Sie sich wegen der Mengen auf mein Rezept der Erdbeer-Macarons.

Viel Erfolg beim Beeren Sammeln 🍓

Litschi-Rosenblüten- und Heidelbeer-Veilchen-Macarons

Macarons in voller Blüte !

Macarons violets IMG_0314

Mit kandierten Veilchen und Rosenblüten bekommen meine Macarons einen herrlichen Frühlingsgeschmack!

IMG_2367

 

Heidelbeer-Veilchen-Macarons

Macarons-Hälften mit ein bisschen violetter (oder roter und blauer) Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN (Füllung für ca. 50 kleine Macarons)
50 g  Heidelbeerpüree *
185 g  weiße Schokolade
2 TL  kandierte Veilchen

* Frische oder gefrorene Heidelbeeren pürieren (die gefrorenen sind geschmacksintensiver, außer wenn Sie von einer Wanderung einen Korb voll wilder Heidelbeeren mit zurückbringen 😉

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Heidelbeerpüree auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Die Heidelbeercreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine Stunde früher die Heidelbeerfüllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.
❕Bevor wir den oberen Deckel drauf legen, geben wir 3 oder 4 Veilchen-Splitter auf die Füllung drauf.

Macarons myrtille violette IMG_2434

 

Litschi-Rosenblüten-Macarons 

Macarons-Hälften mit ein bisschen rosa oder roter Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

ZUTATEN (Füllung für ca. 50 kleine Macarons)
50 g  Litschipüree *
170 g  weiße Schokolade
10 g  Butter
5 g (1TL) Rosensirup
2 TL  kandierte Rosenblüten

* Frische Litschis (geschält und entkernt), oder Litschis aus der Dose (abtropfen lassen – mit den übrigen und Saft machen Sie einen Smoothie 😉 , pürieren.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Litschi-Püree und Rosensirup auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.

Einige Minuten abkühlen lassen und die Butter (in kleinen Stücken) dazugeben.
Gut mischen, bis die Creme schön glatt ist.
Die Litschi-Creme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Eine Stunde früher die Litschi-Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.
❕Bevor wir den oberen Deckel drauf legen, geben wir 3 oder 4 Rosenblüten-Splitter auf die Füllung drauf.

Macarons LitchiRose IMG_2313

💡Anderer Vorschlag: die kandierten Blüten-Splitter werden vor dem Backen auf jeden zweiten Deckel gelegt!

Lassen Sie es sich schmecken! 😜

Zitronen-Macarons 🍋

Zitrusfrüchte bringen uns die Sonne in einem Moment zurück, wo uns momentan noch der graue Winter begleitet…

Macarons citron IMG_2080

Hier sind zwei Rezepte zu Zitronen-Füllung für Ihre Macarons!

Sie können natürlich diese Rezepte mit anderen Zitrusfrüchten variieren: wie Orange oder Grapefruit, oder eine Mischung davon!

Für diese beiden Rezepte brauchen Sie Saft aber auch Zesten, die Ihrer Füllungen Pfiff geben werden, wählen Sie unbedingt BIO-Früchte.

Macarons-Hälften mit ein bisschen gelber Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

Entweder Sie bereiten eine Zitronen-Creme mit Eiern zu…

Zutaten (für ca. 50 kleine Macarons):
1 Zitrone (40g Saft, und Zesten)
1 Eier
60 g Zucker
90 g Butter
25 g Gemahlene Mandeln

Zitrone waschen und trocknen. Schale fein reiben und Zitrone auspressen (40g abwiegen).
Ein Wasserbad vorbereiten.
Zitronensaft, Zesten, Zucker und Eier in einer Schale mischen.
Schlagen auf dem Wasserbad bis sich die Masse verdickt (ca. 84°C).
Einige Minuten abkühlen lassen. Butter dazugeben und gut mischen bis die Creme ganz glatt wird.
Die gemahlenen Mandeln hinzufügen.

Die Zitronencreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Oder Sie machen eine Zitronen-Ganache mit weißer Schokolade…

Zutaten (für ca. 50 kleine Macarons):
1 Zitrone (40g Saft, und Zesten)
180 g   Weiße Schokolade (wenn möglich mit mindestens 30% Kakaobutter)
20 g     Butter

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Zitrone waschen und trocknen. Schale fein reiben und Zitrone auspressen (40g abwiegen).
Zitronensaft und Zesten auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Einige Minuten abkühlen lassen, dann die Butter in kleinen Stücken dazugeben und gut mischen, bis die Ganache schön glatt ist.

Die Zitronenganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Agrumes IMG_2025

Eine Stunde früher die Zitronen-Füllung herausnehmen und dann die Macarons füllen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Galette des rois – Dreikönigskuchen 👑

Die „galette des rois“  ist der traditionelle Kuchen zum Dreikönigsfest in Frankreich: ein Blätterteigkuchen mit Mandelcreme gefüllt, in den man eine kleine Porzellanfigur (die „Fève“) hineinlegt. Man teilt den Kuchen unter den Gästen auf und derjenige, der die „Fève“ in seinem Stück Kuchen findet, ist König und bekommt eine Krone!

IMG_1945

ZUTATEN
2 Blätterteige (mit Butter)
80 g Butter (auf Raumtemperatur)
100 g Zucker
140 g Gemahlene Mandeln
3 Eier (2 Eier und 1 Eigelb)
Einige Tropfen Vanille-Extrakt oder eine Vanilleschote
1 EL Rum (fakultativ)
Puderzucker
+ eine „Fève“ (ein Stück Walnuss oder eine Bohne passt auch) und eine Krone (siehe unten)!

Den Backofen au 200°C vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker langsam schlagen.
Zwei Eier dazugeben.
Dann die gemahlenen Mandeln, die Vanille und den Rum dazugeben.
Gut rühren, bis die Masse cremig wird.

Ein Blätterteig (mit Backpapier) auf einem Backblech ausrollen.
Die Mandelcreme in der Mitte gleichmässig verteilen. Den Teig-Rand (ca. 2 cm) mit etwas Wassern bestreichen.
Die „fève“ nicht vergessen – einfach drauf legen!

Mit dem zweiten Blätterteig zudecken, am Rand drücken. Mit Eigelb leicht bepinseln.

In den Backofen für 10 Minuten bei 200°C schieben, und dann bei 180°C 30 Minuten weiter backen.
Mit Puderzucker bestreuen und noch 5 Minuten backen.
Abkühlen lassen. Lauwarm genießen!

IMG_1940

IMG_1991

Basteln Sie eine Krone mit Ihren Kindern!

Vanille- und Kaffee-Macarons

Für einen Schlemmerkaffee…

Macarons vanille café IMG_1558

Hier sind die Vanille- und Kaffee-Füllungsrezepte für Ihre Macarons!

Vanille-Macarons 

Um Ihren Macarons Vanillegeschmack zu geben, mischen Sie das Mark einer Vanilleschote* mit der Mandel-Puderzucker-Mischung des Macarons-Grundrezeptes.
Für diese Vanille-Macarons braucht man keine Farbe, nach dem Backen werden sie ganz normal beigefarben.

Für die Vanille-Füllung …

ZUTATEN  180 g  weiße Schokolade (Min. 30% de Kakao), 60 g  Schlagsahne, 2 Vanilleschoten*

Das Mark von zwei Vanilleschoten mit der Sahne aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen.
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Die Sahne auf die geschmolzene Schokolade schrittweise gießen und gut vermengen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

* Hochwertige Vanilleschoten sind teuren Produkte. Sie können sie durch Vanillepuder (1/2 TL für 1 Schote) und/oder Vanille-Extrakt (einige Tropfen reichen) ersetzen.

Kaffee-Macarons

Für eine natürliche und schmackhafte Färbung Ihrer Kaffe-Macarons, 7 g Kaffeepulver (z.B. Nescafé® Espresso) mit der Mandel-Puderzucker-Mischung von meinem Macarons-Grundrezept mischen.

Für die Kaffee-Füllung …

ZUTATEN  170 g  weiße Schokolade (Min. 30% de Kakao), 70 g  Schlagsahne, 10 g  Kaffepulver

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Sahne mit Kaffeepulver aufkochen und gut schlagen bis Auflösung.
Die Sahne auf die geschmolzene Schokolade schrittweise gießen und gut vermengen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Kaffeecreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

😉 Im Idealfall machen Sie die Füllungen am Tag vor der Fertigstellung (und dem Backen der Macarons-Hälften). Mit einer Aufgabenverteilung auf zwei Tage erzielen Sie eine perfekte Konsistenz der Füllungen und vermeiden Stress!

Macarons vanille café2 IMG_1524

Jetzt brauchen Sie nur noch, einige Freund(inn)en einzuladen, um diese Naschpause zu teilen!

Schoko- und Pistazien-Macarons

Um die Stimmung der herbstlichen Waldfarben aufzunehmen, die zum Glück noch ein bisschen grün aufweisen : Hier sind die Schokoladen- und Pistazien-Füllungsrezepte für Ihre Macarons!

Macarons chocolat pistache IMG_0614

Schoko-Macarons

Für eine natürliche und schmackhafte Färbung Ihrer Macarons, 20 g Kakaopulver mit der Mandel-Puderzucker-Mischung von meinem Macarons-Grundrezept mischen.

Für die Schokoladenfüllung…

ZUTATEN   110 g  Schokolade (70% Kakao), 110 g  Schlagsahne, 20 g  Butter

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.

Sahne aufkochen. Zunächst nur ein Drittel der Sahne auf die geschmolzene Schokolade gießen. Dabei darauf achten, dass nur in der Mitte gerührt wird, damit sich die Sahne langsam mit der Schokolade mischt. Den Vorgang noch zweimal mit den restlichen zwei Dritteln der Sahne wiederholen.

Einige Minuten abkühlen lassen und die Butter, weich und in kleinen Stücken, dazugeben. Schlagen bis die Creme schön glatt ist.

Die Schokoladencreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Pistazien-Macarons

Macarons-Hälften mit einer Messerspitze grüner Lebensmittelfarbe (oder blau und gelb) nach meinem Macarons-Grundrezept backen. Und für einen intensiverer Pistazien-Geschmack, 1/3 der gemahlenen Mandeln durch gemahlene Pistazien ersetzen!

Für diese Macaron-Füllung, brauchen Sie Pistazien-Paste. Einfach selbst zuzubereiten, machen SIe ein bisschen mehr ; sie bleibt gut im Kühlschrank erhalten. Das Wichtigste ist selbstverständlich erstklassige grüne Pistazien!

Pâte pistache IMG_0663

Pistazien-Paste

 100g  Grünen Pistazien (geschält, ungesalzen), 1 EL Traubenkernöl (geschmacksneutrales Öl)

Die Pistazien 10 Minuten im Backofen (150 Grad – Umluft) rösten, abkühlen lassen. In einer Küchenmaschine mit Messer oder in einem Mixer lang zerkleinern (mindestens 5 Minuten), bis man eine richtige Paste erhält. Kühl aufbewahren.

Für die Pistazienfüllung…

ZUTATEN  150 g  weiße Schokolade (Min. 30% de Kakao), 70 g  Schlagsahne, 25 g  Pistazien-Paste

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.

Die Sahne mit der Pistazien-Paste aufkochen und gut schlagen bis sie sich auflöst. Auf die Schokolade schrittweise gießen und gut mischen.

Pistaziencreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Um den Geschmack zu variieren, können Sie die Schokoladen Macarons-Hälften mit Pistaziencreme füllen und umgekehrt!

Kürbisgewächse

Für einen ganz sanften Beginn des Herbstes: Kürbiscremesuppe mit angebratenen Waldpilzen.

Nach einem ergiebigen Waldspaziergang oder einem kurzen Markteinkauf an der frischen Luft!

Courge IMG_0474 Graines Courge IMG_0566 Champignons IMG_0515Soupe Courge IMG_0491

ZUTATEN für 4-6 Personen

  • 1 Hokkaidokürbis (ca. 600 g)1 Zwiebel
  • ½ Liter Hühnerbouillon (oder Gemüse-Brühe)
  • 20 g Butter
  • 20 cl Schlagsahne
  • eine Prise Piment d’Espelette* (oder Pfeffer)
* Piment d’Espelette: Eine Chili-Sorte, die im französischen Baskenland kultiviert wird, besonders aromatisch und mild. 

    piment-d-espelette-mouluimages-26

  • 200 g Pfifferlinge (echter oder Gelbstieliger-Pfifferlinge, Totentrompeten, …)
  • 10 g Butter
  • Salz

Den Kürbis waschen (nicht schälen), durchschneiden und die Kerne mit einem Esslöffel rausschaben. In grobe Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und würfeln. Brühe aufkochen.

In einem Topf bei mittlerer Hitze, Butter erhitzen und Zwiebelwürfel darin 5 Minuten andünsten. Den Kürbis zugeben und einige Minuten mit anbraten.

Dann mit Brühe abdecken (die übrige Brühen-Menge behalten) und 30 Minuten bei schwacher Hitze mit Deckel garen.

Dazwischen die Pilze sorgfältig unter Wasser säubern und dann auf Küchenpapier trocknen.

Eine Pfanne erhitzen. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Die Butter dazugeben, aufmerksam mischen und noch 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit salz abschmecken.

Wenn den Kürbis gar ist, die Schlagsahne und eine Prise Piment d’Espelette dazugeben. Kurz aufkochen lassen und im Mixer oder mit einem Mixstab pürieren, bis die Suppe schön glatt und cremig ist. Nach Bedarf, mehr Brühe dazugeben, abschmecken.

Die Kürbiscremesuppe schön warm in Teller oder Schale servieren und einen Löffel Pilze vorsichtig darauf legen.

Bon appétit !

Erdbeeren-Macarons

Um die letzten Erdbeeren oder Ihre selbstgemachte Erdbeer-Konfitüre zu genießen…

Hier sind zwei Rezepte von Erdbeer-Füllung für Ihre Macarons!

Macarons-Hälften mit ein bisschen roter Lebensmittelfarbe nach meinem Macarons-Grundrezept backen.

Für diese beiden Rezepten bereiten Sie ein Erdbeerpüree vor: Die Erdbeeren waschen, gut trocknen und ganz einfach pürieren (im Mixer, Blender oder mit Pürierstab). Der Vorteil dieses Früchtepüree selbst zu machen: 100% Früchte und zuckerfrei! Außerhalb der Saison können Sie selbstverständlich tiefgefrorene Früchte benützen.

Für einen Erdbeeren-Vanilla-Geschmack schlage ich Ihnen eine sehr einfache Füllung mit weißer Schokolade vor…

Zutaten (ca. 50 kleine Macarons) :
70 g     Erdbeerpüree
180 g   Weiße Schokolade (wenn möglich mit mindestens 30% Kakaobutter)

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Schrittweise Erdbeerpüree auf die geschmolzene Schokolade gießen und gut mischen.
Die Erdbeercreme in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Oder für einen intensiveren Erdbeeren-Geschmack, eine Erdbeergelee ohne Zucker…

Zutaten (ca. 50 kleine Macarons) :
250 g     Erdbeerpüree
1,5 g        Agar-Agar  (1/2 TL oder 2,5 Bl. Gelatine)

Erdbeerpüree mit Agar-Agar vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen. 2 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen.

Vorsicht, diese Füllung ist aber feuchter als die erste. Diese Macarons am Folgetag verzehren, sonst werden sie ganz weich.

Die Erdbeerfüllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen. Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Wenn Sie Ihre eigene Konfitüre bevorzugen, achten Sie darauf, dass sie gut geliert ist.

Sie können natürlich diese beide Rezepte mit anderen roten Früchten Ihrer Wahl variieren.

Lassen Sie es sich schmecken!