Zitronen-Layer Cake und Mimose 🌼

Mimose und Zitrone… Lust auf Sonne ☀️   Um das Ende des Winters zu feiern, lasst Mimose dieses kinderleichte Zitronen-Layer Cake erhellen!


*oder jede andere Frühlingsblume 😉

Hier ist ein ganz einfaches Layer Cake-Rezept.
Menge für eine Form mit 15 cm Durchmesser, für ca. 8 Personen.

Für den Teig:
150 g Butter
200 g Zucker
1 Zitrone (40 g Saft + Schale)
4 Eier
200 g Mehl
1/2  TL Backpulver

Für die Füllung:
200 g Butter (weich)
450 g Puderzucker
1 Zitrone (40 g Saft)
Gelbe Lebensmittelfarbe (fakultativ)

Den Teig zubereiten

Backform mit Butter ausstreichen oder mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Butter schmelzen lassen.
Zitronen abspülen, Schale fein reiben und auspressen.

Geschmolzene Butter mit Zucker und Zitronenschale (von 2 Zitronen) kurz vermischen.
Eier zugeben, dann Mehl und Backpulver, und zum Schluss Zitronensaft (von 1 Zitrone).

Den Teig in die Backform gießen.
Für 45 Minuten backen (Messerprobe).

Nach der Backzeit das Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Füllung zubereiten

Weiche Butter einige Minuten schlagen, Puderzucker nach und nach zugeben und einige Minuten weiter schlagen. Zum Schluss Zitronensaft (von 1 Zitrone) und eventuell Lebensmittelfarbe zugeben, gut verrühren.
Kalt stellen.

Anrichten

Kuchen umdrehen und in 3 Scheiben waagerecht mit dem Brotmesser schneiden.
Den ersten Boden mit der Buttercreme bestreichen. Zweimal wiederholen mit den 2 übrigen Scheiben.
Den ganzen Kuchen mit der restlichen Creme bestreichen.
Kalt stellen.

Das Dekorieren vor dem Verzehr machen, wie ihr möchtet 🍋💛☀️😎