Cassis-Macarons

Cassis ist eine richtige Gesundheitsbombe!

Schwarze Johannisbeeren sind sehr reich an Vitamin C und Antioxidantien.
Und jetzt ist die Saison für diese wertvollen schwarzen Beeren, mit ihrem süß-sauren Geschmack.

Für noch mehr Genuss bei der Verkostung dieser Macarons befindet sich eine ganze schwarze Johannisbeere im Herzen der Cassis-Creme 😋


Macarons

Macarons-Hälften nach meinem Macarons-Grundrezept backen, mit einer Mischung aus rosa und lila Lebensmittelfarben färben.


Füllung

Zutaten für ca. 50 kleine Macarons

250 g  schwarze Johannisbeeren (frisch oder tiefgefroren)
200 g  weiße Kuvertüre
40 g   Sahne

Etwa 50 Beeren beiseite legen.
Den Rest wiegen und mixen, um 60 g Püree zu erhalten.

Eine Ganache zubereiten

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
Johannisbeerpüree mit der Sahne kurz aufkochen, auf die geschmolzene Schokolade gießen und kräftig vermengen.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen bis sie fest geworden ist (mindestens 2 Stunden, im Idealfall am Vortag).

Die Macarons füllen

Die Ganache-Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen – etwas weniger als üblich. 
Eine Johannisbeere durch leichten Druck in die Mitte legen und mit etwas Ganache abdecken.

Die andere Macarons-Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.
Übernacht im Kühlschrank ziehen lassen. 

Dann dürfen Sie es genießen!

Leave a comment

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.