Butterkekse mit Blümchen

Zum Spaß mit Ihren Kindern oder zur Überraschung Ihrer Freundinnen sind hier niedliche kleine Kekse, die Sie im Frühling mit frischen Blumen zubereiten können.

🌸  Siehe meinen Artikel über das Backen mit Blumen.

Hier zwei Varianten, eine erste Version mit einem klassischen Butterkeksteig und dazu eine glutenfreie Version mit Buchweizenmehl.

ZUTATEN

  • 250 g   Mehl              oder  100 g gemahlene Mandeln + 100 g Buchweizenmehl + 50 g Reismehl
  • 1 g       Salz 
  • 150 g   weiche Butter 
  • 100 g   Zucker 
  • 1           Ei 
  • 1/2       Vanille-Schote

+ geputzte essbare Blümchen: Veilchen, Gänseblümchen, Flieder, …

 

Butter, Zucker und Vanille-Mark cremig rühren (mit der Hand oder in Küchenmaschine). 

Mehl und Salz zugeben, dann Ei verrühren. 
Teig kneten, bis er eine glatte Konsistenz hat.
Mindestens 2 Stunden kaltstellen.

Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen.

Den Teig zwischen zwei Backpapierblätter ca. 8 mm dick ausrollen. 
Die Blumen schön drauf legen und den Teig leicht wieder ausrollen, 5 mm dick
Mit einem Ausstecher oder einem Glas die Kekse ausschneiden.
Und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

 

Ca. 10 Minuten backen.
Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Viel Spaß 🌸☘️

Leave a comment

Ce site utilise Akismet pour réduire les indésirables. En savoir plus sur comment les données de vos commentaires sont utilisées.