Glühwein-Macarons

Ah, diese Weihnachtsmarktdüfte… wir werden sie dieses Jahr vermutlich vermissen.
Zum Trost sind hier köstliche Macarons mit Glühwein-Aromen.
Lassen Sie sich überraschen! Und überraschen Sie Ihre Lieben mit dieser Adventsgeschenkidee
!

Für dieses Rezept müssen wir einen vollmundigen, gelierten Glühwein herstellen, mit dem wir unsere Ganache würzen werden.
Ich empfehle Ihnen, einen fruchtigen und leichten Qualitätsrotwein zu verwenden.
Da der Wein hier für seine Gelierung gekocht werden muss, werden diese Macarons am Ende alkoholfrei sein.

Für das Gebäck …

Macarons-Hälften nach meinem Macarons-Grundrezept backen.
Das Baiser mit Lebensmittelfärben färben (ich habe hier Lila und Rot gemischt) und die Macarons vor dem Backen mit Zimt leicht bestreuen.

Für die Füllung …

ZUTATEN für ca. 50 Macarons

Glühwein: 150 ml Rotwein, 15 g Rohrzucker, 5 g Pektin (oder Gelfix für Konfitüre), 1 Gewürznelke, 1/4 Zimtstange, 1/4 Sternanis, 1/4 Orange (unbehandelt).

Ganache: 200 g weiße Schokolade.

Am Vortag: Rotwein mit Zucker und Pektin einige Minuten kochen lassen.
Ein Viertel der Orange zesten und den Saft auffangen.
Alles mit den Gewürzen in den Glühwein geben.
Zudecken und über Nacht ziehen lassen.

Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen.
Glühweingelee durch ein Sieb durchpressen und 100 g wiegen.
Mit der geschmolzenen Schokolade kräftig vermengen, bis die Ganache schön glatt ist.
Die Ganache in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis sie fest geworden ist.

Die Füllung auf die Hälfte der Macaron-Schalen spritzen.
Die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Santé ! Zum Wohl 🍷

Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.